Wie Man Kartoffeln Richtig Püriert

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Kartoffeln Richtig Püriert
Wie Man Kartoffeln Richtig Püriert
Video: Wie Man Kartoffeln Richtig Püriert
Video: So kochst du Kartoffeln RICHTIG! 2023, Februar
Anonim

Kartoffelpüree kann zu Recht als eine der beliebtesten Beilagen bezeichnet werden. Er passt zu fast jedem Fleisch, Hühnchen und Fisch. Obwohl die Zubereitung sehr einfach ist, gibt es auch hier einige Feinheiten. Wie bereitet man das richtige Kartoffelpüree zu, damit es zart, luftig und angenehm schmeckt?

Kartoffelpüree
Kartoffelpüree

Es ist notwendig

  • - Kartoffeln - 1 kg;
  • - Milch - 200 ml;
  • - Butter - 60 g;
  • - Salz nach Geschmack;
  • - gemahlener schwarzer Pfeffer - ein paar Prisen (optional).

Anleitung

Schritt 1

Um hochwertigen Kartoffelpüree zuzubereiten, müssen Sie zunächst die richtigen Kartoffeln auswählen. In Geschäften und auf Märkten werden eine Vielzahl verschiedener Sorten verkauft. Viele Menschen entscheiden sich für junge Kartoffeln. Es ist gut für alles außer Kartoffelpüree. Die Stärke, die sich im Laufe der Zeit in reifen Kartoffeln bildet, ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass das Gemüse gut kocht und das Kartoffelpüree nahrhaft und lecker ist.

Schritt 2

Nun, wie man Kartoffelpüree richtig kocht. Nachdem die Schale entfernt und die Knollen unter fließendem Wasser gespült wurden, müssen sie in mehrere Stücke geschnitten werden. Trotz der Tatsache, dass kleine Stücke sehr schnell kochen, verlieren Kartoffeln in einer so gehackten Form schnell Stärke, die für eine gute Konsistenz von Kartoffelpüree erforderlich ist. Wenn Sie also die Knollen in 4-6 Teile schneiden, reicht dies völlig aus.

Schritt 3

Und welche Art von Wasser, um Kartoffeln vor dem Kochen zu gießen? Die hohe Temperatur bildet einen Schutzfilm auf der Oberfläche des Gemüses, der die Stärke im Inneren hält. Um ein Auswaschen dieser wertvollen Püreesubstanz zu vermeiden, müssen Sie die gehackten Kartoffeln zunächst in einen Topf geben. Und dann mit heißem Wasser bis oben auffüllen.

Schritt 4

Der nächste Punkt, auf den Sie achten sollten: Wenn Sie die Kartoffeln salzen müssen. Hier gibt es kein klares Rezept, aber es gibt Nuancen. Wenn Sie ganz am Anfang Salz hinzufügen, bleiben die Kartoffelstücke intakt und behalten ihren ganzen Geschmack. Es wird zwar später schwieriger sein, solche Kartoffeln zu zerkleinern. Und wenn Ihnen die Einfachheit des Kochens wichtiger ist, ist es besser, am Ende zu salzen - eine Minute vor dem Ende des Kochens. So kochen die Kartoffeln schnell ein, werden sehr weich, verlieren jedoch einen Teil ihrer Nährstoffe.

Schritt 5

Wie viel Kartoffeln müssen Sie kochen? Die Garzeit hängt allein von der Sorte ab. Normalerweise reichen etwa 20 Minuten nach dem Kochen von Wasser für die volle Bereitschaft. Manche Sorten brauchen 5-7 Minuten länger zum Kochen, andere etwas schneller. Sie können die Bereitschaft der Kartoffeln mit einem Küchengerät wie einer Gabel überprüfen. Wenn Sie die Kartoffeln damit einstechen und es weich genug ist, kann die Pfanne vom Herd genommen werden.

Schritt 6

Um die Milch- und Buttersättigung der Kartoffeln in Zukunft zu maximieren, stellen Sie den Topf wieder auf den Herd, sobald Sie das Wasser ablassen. Stellen Sie die Temperatur auf Minimum und kochen Sie die Kartoffeln ca. 3 Minuten bei geschlossenem Deckel. Danach können Sie mit der Herstellung von Kartoffelpüree beginnen.

Schritt 7

Welches Küchenwerkzeug ist dafür das richtige? Am besten püriert man mit einem speziellen Crush oder Nudelholz. Es wird dringend davon abgeraten, eine solche Technik als Mixer oder Küchenmaschine zu verwenden - sie verwandeln die Kartoffeln in eine unangenehme Masse mit klebriger Konsistenz, die nicht nur das Aussehen, sondern auch den Geschmack des fertigen Essens radikal ruiniert.

Schritt 8

Obwohl die Verarbeitung ganzer Stücke zu einem klumpenfreien Püree sehr mühsam ist, müssen Sie versuchen, das Erkalten der Kartoffeln zu verhindern. Danach ist es an der Reihe, dem Püree Butter und Milch hinzuzufügen. Wenn diese Lebensmittel im Kühlschrank waren, müssen sie erneut erhitzt werden, damit das Kartoffelpüree nicht zu faserig und unansehnlich gräulich wird.Milch - bis sie heiß ist, und Butter können entweder zum Beispiel in der Mikrowelle geschmolzen oder einfach vorher herausgenommen werden, damit sie weich wird. Wenn Milch und Butter zum Püree hinzugefügt werden, müssen Sie alles glatt rühren.

Schritt 9

Das fertige Kartoffelpüree sofort servieren, solange es noch heiß ist. Wenn Sie möchten, können Sie es mit gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen oder gebräunte Zwiebeln hinzufügen. Die Haltbarkeit eines solchen Gerichts beträgt 2 Stunden, daher ist es am besten, es auf einmal zu machen. Wenn das Püree zurückbleibt, kann es für die Zubereitung anderer Gerichte verwendet werden - Kartoffelkoteletts, Aufläufe oder Zraz.

Beliebt nach Thema