Schokoladen-Kirsch-Cupcakes

Inhaltsverzeichnis:

Schokoladen-Kirsch-Cupcakes
Schokoladen-Kirsch-Cupcakes

Video: Schokoladen-Kirsch-Cupcakes

Video: Super leckere Schoko Muffins mit Kirschen | XXL Double Chocolate Muffins | Einfach & Schnell Yummy 2022, Oktober
Anonim

Appetitanregende Kirschmuffins sind schnell und einfach zubereitet und "verschmelzen" im Handumdrehen. Backen passt gut zu Tee, Kompott und Kaffee.

Schokoladen-Kirsch-Cupcakes
Schokoladen-Kirsch-Cupcakes

Zutaten:

  • Zucker - 0,5 EL;
  • Hühnereier - 4 Stück;
  • Dunkle Schokolade - 50 g;
  • Backpulver oder gelöschtes Soda - 1 TL;
  • Frische oder gefrorene Kirschen - 300 g;
  • Kakao - 4 Esslöffel;
  • Butter - 160 g;
  • Gesiebtes Mehl - 3/4 EL;
  • Vanillin.

Vorbereitung:

  1. Am Vorabend des Garvorgangs müssen tiefgefrorene Kirschen aufgetaut und unter fließendem Wasser abgespült werden. Wir entfernen sofort die Samen und lassen den Saft ab. Wenn Sie es mit frischen Beeren zu tun haben, müssen diese auch gespült und geschält werden.
  2. Wir kombinieren weiche Butter (die Einnahme von Buttermargarine ist zulässig) mit Kristallzucker. Wir mahlen gut und erreichen eine gleichmäßige Konsistenz - hier ist ein Mixer oder ein gewöhnlicher Schneebesen praktisch.
  3. Hühnereier und gesiebtes Kakaopulver unterrühren: Backwaren sollten keine Klumpen enthalten. Gründlich mischen und Mehl mit Vanille und Backpulver hinzufügen. Der Teig wird weich und plastisch - nicht zu dick, aber auch nicht fließend.
  4. Mahlen Sie die Schokolade auf einer Reibe oder von Hand mit einem Messer. Gießen Sie die resultierende Krume direkt in den Teig, gefolgt von Kirschen.
  5. Alles noch einmal mischen, dabei die Komponenten möglichst gleichmäßig verteilen. Jetzt kann der Teig in Förmchen gefüllt werden - wenn die Behälter nicht aus Silikon sind, müssen sie mit Öl vorbehandelt und mit Mehl bestäubt werden (Sie können gemahlene Semmelbrösel verwenden).
  6. Die Schokoladen- und Kirschmuffins müssen etwa eine halbe Stunde bei 180 Grad gebacken werden. Es ist besser, Produkte nicht sofort aus den Formen zu nehmen, sondern nach einiger Abkühlung.

Beim Servieren kann das Dessert mit ganzen Beeren und Schlagsahne garniert werden.

Beliebt nach Thema