Wie Man Taimen Kocht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Taimen Kocht
Wie Man Taimen Kocht

Video: Wie Man Taimen Kocht

Video: Gießen Sie das Ei in die kochende Milch❗Ich kaufe nicht mehr im Laden. Nur 3 Zutaten. Nur wenige 2022, Oktober
Anonim

Taimen ist ein ausgezeichneter Fang eines sibirischen Fischers. Der Fisch ist berühmt dafür, dass die darauf gekochte Fischsuppe eine besondere Transparenz hat. Forellengerichte schmecken sowohl warm als auch kalt und sind zudem sehr gesund.

Wie man Taimen kocht
Wie man Taimen kocht

Anleitung

Schritt 1

Um eine Marken-Fischsuppe aus Taimen zuzubereiten, nehmen Sie einen großen Fisch und schälen Sie ihn. Ausnehmen, alle Eingeweide entfernen, dann unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Die Flossen entfernen und den Rest des Fisches in kleine Stücke schneiden. 4 Liter Wasser in einen Topf geben und aufkochen. 4 EL Salz ins Wasser geben. Tauchen Sie Taimenstücke in kochendes Wasser, warten Sie, bis das Wasser wieder kocht, und reduzieren Sie die Hitze. Während der Fisch kocht, drei Zwiebeln schälen, in halbe Ringe schneiden und in die Brühe geben. Fügen Sie drei Lorbeerblätter und sieben schwarze Pfefferkörner hinzu. In einer halben Stunde ist das Ohr fertig. Die Brühe mit getrocknetem Dill beträufeln und die Fischsuppe mit Keksen oder Semmelbröseln essen.

Schritt 2

Wenn Sie Taimen braten möchten, nehmen Sie einen mittelgroßen Fisch, entfernen Sie die Schuppen, entkernen Sie ihn und schneiden Sie ihn in Stücke, die nicht dicker als 4 Zentimeter sind. 7 Esslöffel Roggenmehl in einen flachen Teller geben. Tauchen Sie jedes Stück Fisch darin. Eine gusseiserne Pfanne auf dem Herd erhitzen und 100 Gramm Butter darin schmelzen. Legen Sie die Fischscheiben in eine Pfanne und braten Sie sie bei mittlerer Hitze goldbraun, dann drehen Sie die Scheiben um und kochen Sie sie für die gleiche Zeit. Es ist üblich, gebratenen Taimen mit Tee zu trinken, der auf Preiselbeerblättern, Hagebutten und Johannisbeeren gebraut wird.

Schritt 3

Am Spieß gekochter Taimen ist unter Fischern sehr bekannt. Wählen Sie den größten und fettesten Kadaver, schälen Sie die Schuppen und entfernen Sie alle Innenseiten. Kopf, Schwanz und Flossen abschneiden. Restlichen Fisch in Portionen schneiden. Auf Spieße stecken, salzen, pfeffern und mit Ihren Lieblingsgewürzen würzen. Halten Sie den Spieß über heiße Kohlen und gießen Sie regelmäßig geschmolzene Butter über den Fisch. Innerhalb von 25 Minuten ist das Taimen fertig. Es wird mit gebackenen Kartoffeln und Frühlingszwiebeln gegessen.

Beliebt nach Thema