Wie Man In Fladenbrot Gebackenen Fisch Kocht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man In Fladenbrot Gebackenen Fisch Kocht
Wie Man In Fladenbrot Gebackenen Fisch Kocht
Video: Wie Man In Fladenbrot Gebackenen Fisch Kocht
Video: Schnelles \"Der Perfekte Fisch\"-Rezept von Steffen Henssler 2023, Februar
Anonim

Das Backen von Fisch im Ofen ist eine der köstlichsten und diätetischsten Arten, Fisch zuzubereiten. Aber um das Gericht sättigender zu machen, wird für einen solchen Fisch fast immer eine Beilage benötigt. Eine ganz andere Sache ist es, wenn Sie es in Fladenbrot backen, das mit aromatischem Fischsaft getränkt ist und es drin hält. Dadurch wird das Essen sehr saftig und zart.

Fisch im Fladenbrot
Fisch im Fladenbrot

Es ist notwendig

  • - alle großen Fische ohne Knochen (Roter Fisch, Seelachs, Kabeljau) - 1 Stück;
  • - Lavash - 3 Stk.;
  • - Butter - 100 g;
  • - Zitrone - 1 Stk.;
  • - Dillgrün - 1 Bund;
  • - gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • - Salz;
  • - vereiteln;
  • - eine Auflaufform oder ein Backblech.

Anleitung

Schritt 1

Die Eingeweide vom Fischkadaver entfernen, Flossen, Schwanz und Kopf entfernen. Anschließend unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Wenn Sie gefrorene Filets haben, müssen Sie sie natürlich bei Raumtemperatur auftauen und dann abspülen und trocknen.

Schritt 2

Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel je einen Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer und Salz und reiben Sie dann die Innenseite der Fischkadaver und den Bauch mit dieser Mischung ein. Wenn der Fisch groß ist, kann er nach Belieben in 3-4 Stücke geschnitten werden.

Schritt 3

Dill abspülen und mit einem Messer fein hacken. Die Hälfte der Zitrone in Ringe schneiden. Teilen Sie die Butter in mehrere Stücke – dies wird schneller weich. Eine Scheibe beiseite legen, den Rest in eine Schüssel geben und mit dem gehackten Dill vermischen. Füllen Sie den Fisch mit der resultierenden Masse und legen Sie auch einige Zitronenscheiben hinein.

Schritt 4

Ein Fladenbrot auf einer Seite mit dem restlichen Stück Butter einfetten. Legen Sie den Fisch auf die ölige Seite und wickeln Sie ihn zuerst mit diesem Fladenbrot und dann mit dem Rest hermetisch ein, sodass keine Lücke mehr bleibt. Wenn Ihr Kadaver in Stücke geschnitten ist, teilen Sie das Fladenbrot in zwei Hälften und wickeln Sie in jede Hälfte ein Stück Fisch zusammen mit Butterdill und Zitrone ein.

Schritt 5

Dann den Ofen einschalten und die Temperatur auf 180 Grad stellen. Während des Aufwärmens den Fisch in Fladenbrot in Folie legen, die Ränder fixieren und den Rohling auf ein Backblech legen (wenn der Fisch in Stücke geschnitten wird, benötigt jeder eine separate Folie). Schicken Sie nun das Backblech in den Ofen und backen Sie das Essen 1 Stunde lang.

Schritt 6

Nach Ablauf der Zeit das Backblech entfernen, die Folie vorsichtig entfernen, um sich nicht am heißen Dampf zu verbrennen, den Fisch im Fladenbrot in eine Schüssel geben und in Portionen schneiden. Wenn Ihr Fisch bereits geschnitten ist, können die Stücke sofort auf Tellern ausgelegt werden. Mit den übrig gebliebenen Zitronenscheiben und einem frischen Gemüsesalat heiß servieren.

Beliebt nach Thema