Bananensalat: Schritt-für-Schritt-Fotorezepte Zur Einfachen Zubereitung

Inhaltsverzeichnis:

Bananensalat: Schritt-für-Schritt-Fotorezepte Zur Einfachen Zubereitung
Bananensalat: Schritt-für-Schritt-Fotorezepte Zur Einfachen Zubereitung

Video: Bananensalat: Schritt-für-Schritt-Fotorezepte Zur Einfachen Zubereitung

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Gulasch selbst gemacht - einfach und lecker! - Schritt für Schritt Rezept / recipe 2023, Februar
Anonim

Bananen sind sehr nützlich und nahrhaft für den Körper. Sie können Frucht- und Milchshakes zugesetzt, karamellisiert, mit Käse überbacken, Fleisch- und Geflügelgerichten hinzugefügt werden. Bananen werden auch verwendet, um alle Arten von Salaten aus Obst und Gemüse herzustellen. Diese Salate sind ein wunderbares Dessert zum Frühstück oder Abendessen.

Bananensalat: Schritt-für-Schritt-Fotorezepte zur einfachen Zubereitung
Bananensalat: Schritt-für-Schritt-Fotorezepte zur einfachen Zubereitung

Eigenschaften und Kaloriengehalt von Bananen

Bananen enthalten große Mengen des relativ seltenen Vitamins B6, Kalium und Ballaststoffe sowie eine Reihe von Spurenelementen: Eisen, Kupfer, Zink, Selen, Magnesium, Kalzium und Phosphor. Sie enthalten auch Substanzen wie Katechine und Dopamin. Es wird angenommen, dass diejenigen, die regelmäßig Bananen konsumieren, ein deutlich geringeres Risiko für Krebs und Herzerkrankungen haben.

Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil von Bananen ist ihr hoher Kohlenhydratgehalt, der nützlich ist, um das Kohlenhydratfenster nach dem Krafttraining für den Muskelaufbau zu schließen.

Aufgrund der Faserbasis reizen sie die Magenschleimhaut nicht. Diese Frucht kann bei Ödemen verwendet werden, da Bananen überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen. Beim Verzehr von Bananen sinkt der Bluthochdruck und der Verdauungstrakt normalisiert sich.

Bananen sind bei Personen mit erhöhter Blutgerinnung, Thrombophlebitis, ischämischer Herzkrankheit und Diabetes mellitus kontraindiziert.

Auch aufgrund des hohen Kaloriengehalts: 89 kcal pro 100 Gramm Portion des Produktes sollte die Verwendung von Bananen auf Personen mit erhöhtem Körpergewicht beschränkt werden.

Karibischer Salat mit Bananen und roten Zwiebeln

Der ungewöhnliche Geschmack des Salats ermöglicht es Ihnen, die karibischen Inseln im Geiste zu besuchen. Es sind die süßen Früchte, die leicht scharfen roten Zwiebeln und der lebendige Zitronensaft, die die Geheimnisse dieses einfachen und köstlichen Rezepts enthüllen.

Zutaten:

  • 6 große Römersalatblätter;
  • 1 mittelgroße Banane;
  • 1 Orange;
  • 1/2 rote Zwiebel Zwiebel
  • 1/4 Tasse gehackte Petersilie
  • Saft von 1 Zitrone;
  • 2 EL. l. Olivenöl;
  • 1/2 TL Salz;
  • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Die Römersalatblätter schneiden und in eine große Salatschüssel geben. Dann Banane, Orange, rote Zwiebel dünn hacken, die gehackte Petersilie dazugeben und mit dem Salat mischen.
  2. Den Zitronensaft über den Salat gießen, salzen, schwarzen Pfeffer hinzufügen und mit Olivenöl würzen.
  3. Alle Zutaten gründlich vermischen und servieren.
Bild
Bild

Bananen-Kiwi-Salat

Bananen-Kiwi-Salat ist ein leckeres und einfaches Rezept für die moderne Küche, das Sie jederzeit für Ihre Lieben zubereiten können. Der süße und herbe Geschmack der Kiwi zusammen mit dem süßen Geschmack reifer Bananen verleihen dem Gericht einen extravaganten Geschmack.

Zutaten:

  • 2 große Bananen;
  • 4 EL. l. Zitronensaft;
  • 4 EL. l. fein gehackte Minze;
  • 2 TL Honig;
  • 1 mittelgroße Schalottenzwiebel;
  • 4 EL. l. Cashewnuss;
  • 8 Stk. reife Kiwi;
  • 4 TL Reisessig;
  • 2 Stk. süßer roter Pfeffer;
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Salz;
  • 2 EL. l. Pflanzenöl.

Kochmethode:

  1. Nehmen Sie zunächst eine tiefe Schüssel und vermischen Sie den Limettensaft, die gehackten Schalotten, den Honig, das Salz und den Cayennepfeffer. Fügen Sie dann gehackte Kiwi, gehackte Bananen, gehackte Paprika und Minzblätter hinzu. Und alles und die Zutaten gründlich vermischen.
  2. Dann die gerösteten Cashewkerne dazugeben. Mit Pflanzenöl und Reisessig würzen.
  3. Den Salat auf eine Servierplatte geben und servieren.
Bild
Bild

Obstsalat mit Banane und Granatapfel

In diesem Rezept können Sie anstelle von Orangensirup jeden Zitruslikör verwenden, mit dessen Hilfe der Salat eine würzige berauschende Note erhält.

Zutaten:

  • 4 Dinge. reife Kiwi;
  • 2 mittelgroße Bananen;
  • 2-3 Handvoll Granatapfelkerne;
  • 1 große Orange
  • 5 Teelöffel Orangensirup.

Kochmethode:

  1. Die Kiwi schälen und in Würfel schneiden, die Orangenscheiben von den Folien schälen und ebenso schneiden. In eine Schüssel umfüllen und 2-3 Handvoll Granatapfelkerne hinzufügen.
  2. Dann die Bananen schälen und in Ringe schneiden. Kombinieren Sie sie mit Kiwi, Orange und Granatapfel und würzen Sie mit Orangensirup.
  3. Den Salat vorsichtig umrühren und an einem kühlen Ort 10-15 Minuten ziehen lassen.
Bild
Bild

Bananen-Obstsalat mit Äpfeln

So ein einfaches und einfach zuzubereitendes Bananen-Apfel-Dessert kann zu jeder Jahreszeit zubereitet werden. Es wird eine großartige Ergänzung für jeden alltäglichen oder festlichen Tisch sein, auch für Kinder.

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Bananen;
  • 6 Äpfel (vorzugsweise saure Sorte);
  • 3 Orangen;
  • 3 ½ EL. l. Sahara;
  • 1 ½ Tassen Sahne

Kochmethode:

  1. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Streifen schneiden. Orangen schälen, in Scheiben schneiden und mit den Äpfeln mischen.
  2. Legen Sie eine Bananenschicht auf eine Schüssel, auf der Äpfel und Orangen sind. Dann die Schlagsahne mit Zucker über den Salat gießen. Und dienen.
Bild
Bild

Bananen-Mohn-Salat

In diesem Rezept, bevor Sie die Schale von Orangen entfernen, gießen Sie 1-2 Sekunden lang kochendes Wasser darüber. Dadurch kann sich die oberste, farbige Hautschicht leicht von der weißen Schicht lösen, was das Abziehen der Schale erleichtert. Sie können auch Portugiesisch anstelle des Massandra-Ports verwenden.

Zutaten:

  • 4 Äpfel (groß);
  • 4 große Bananen;
  • 2 Tassen weiße Trauben
  • 4 EL. l. Rosinen;
  • 2 große Orangen;
  • 2 EL. l. Massandra-Portwein;
  • 2 EL. l. Zitronensaft
  • 2 TL Mohn
  • 4 EL. l. Honig
  • 4 EL. l. jede Nussbutter.

Kochmethode:

  1. Die Orangen unter fließendem Wasser gut abspülen, die Schale entfernen und den Saft in eine Schüssel auspressen.
  2. Die Rosinen mit kochendem Wasser übergießen und nach 2-3 Minuten abtropfen lassen und trocknen. Dann in eine Schüssel mit Orangensaft geben. Gehackte Schale und Portwein hinzufügen, umrühren und die Marinade 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht dunkel werden. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Rosinen aus der Marinade nehmen und in einer Schüssel mit Äpfeln, Bananen und weißen Weintrauben verrühren.
  4. Nussbutter mit Honig und Mohn verrühren und zur Orangenmarinade geben. Dieses Dressing über den Salat gießen, gut vermischen und 15-20 Minuten kühl stellen.
Bild
Bild

Grüner Salat mit Banane und Hähnchenbrust

Der Bananen- und Hähnchenbrustsalat erweist sich als sehr nahrhaft und sättigend. Dieses Gericht kann als Ersatz für ein komplettes Mittag- oder Abendessen verwendet werden. Auf Wunsch kann die gebratene Brust durch eine gekochte ersetzt werden.

Zutaten:

  • 2 große Bananen;
  • 200 Gramm Hühnerbrust;
  • 170ml. fettarmer Joghurt (ohne Zusatzstoffe);
  • 8 Stk. Salatblätter;
  • 50 Gramm gehackte Walnüsse;
  • 1/2 Zwiebel rote süße Zwiebel
  • Schale und Saft von 1 Zitrone;
  • 2 EL. l. Granatapfelsamen;
  • 2 EL. l. Pflanzenöl;
  • 1 EL. l. Olivenöl.
  • eine Prise Salz.
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Zuerst die Soße vorbereiten. Dazu 1 Banane schälen und hacken. In eine Schüssel umfüllen und den Joghurt einfüllen. Schale, Zitronensaft und eine Prise Salz hinzufügen. Mit einem Mixer verquirlen. Fügen Sie dann einen Esslöffel Olivenöl hinzu und schlagen Sie erneut mit einem Mixer.
  2. Hähnchenbrust quer zur Faser in Stücke schneiden. Dann das Fleisch in einer Pfanne in vorgewärmtes Pflanzenöl geben und bei mittlerer Hitze schnell braten. Fügen Sie parallel schwarzen Pfeffer und Salz hinzu. Sobald die Brust auf einer Seite gebräunt ist, drehen Sie sie auf das andere Fass und braten Sie sie erneut, bis sie gebräunt ist.
  3. Die gehackten Salatblätter in eine Schüssel geben. Die rote Zwiebel in halbe Ringe schneiden und zusammen mit den Walnüssen und Granatapfelkernen zum Salat geben. Die restliche Banane schälen und in halbe Ringe schneiden und ebenfalls in eine Schüssel geben.
  4. Die fertige Hähnchenbrust in Plastik schneiden und in die Salatschüssel geben. Dann alle Zutaten mit der Sauce würzen, salzen und gut vermischen.
Bild
Bild

Siehe auch im Video: eine Schritt-für-Schritt-Zubereitung eines Salats mit gebratenen Bananen zu Hause.

Beliebt nach Thema