Wie Man Einen Echten Armenischen Brandy Unterscheidet

Wie Man Einen Echten Armenischen Brandy Unterscheidet
Wie Man Einen Echten Armenischen Brandy Unterscheidet

Video: Wie Man Einen Echten Armenischen Brandy Unterscheidet

Video: Ararat Brandy Nairi 20-Year Review 2022, August
Anonim

In Übereinstimmung mit dem seit 1909 geltenden französischen Gesetz bezieht sich "Cognac" auf alkoholische Getränke, die durch Destillieren von Traubenweinen gewonnen und vor allem in der französischen Region Cognac hergestellt werden. Die restlichen Spirituosen sind Brandy, Armagnac usw. Armenischer Brandy auf dem Territorium der ehemaligen UdSSR wird normalerweise als Cognac bezeichnet. Er hat, wie andere Elite-Getränke, die mit Cognac-Technologie hergestellt werden, charakteristische Merkmale.

Wie man einen echten armenischen Brandy unterscheidet
Wie man einen echten armenischen Brandy unterscheidet

Es ist notwendig

  • - eine Flasche Cognac;
  • - Weinglas.

Anleitung

Schritt 1

Die beliebtesten Marken des armenischen Cognacs: Nairi (im Alter von 20 Jahren), Ararat, Otborny (dies ist der Erstgeborene der armenischen Cognacs), Akhtamar, Noy Vlastin, Hayk, Yubileiny und Prazdnichny … Unter den Herstellern von armenischem Brandy kann man die Yerevan Brandy Factory, die Great Valley Company und die Yerevan Brandy and Wine Factory unterscheiden.

Schritt 2

Alle armenischen Cognacs werden als Vintage und gewöhnlich eingestuft. Als gewöhnlich gelten die folgenden Spirituosen: "three stars" (zubereitet mit drei Jahre alten Alkoholen), "four stars" (Alkoholalterung für mindestens vier Jahre) und "five stars" (fünf Jahre alter Alkohol). Alte armenische Cognacs: gealterter Cognac (KV) aus Spirituosen im Alter von 6-7 Jahren, gealterter hochwertiger Cognac (KVVK) aus Alkohol im Alter von 8-10 Jahren, alter Cognac (KS) mit zehn Jahre altem Alkohol, sehr alter Cognac (OS) und Sammlerstück.

Schritt 3

Sie können sich im Laden vergewissern, dass dies wirklich armenischer Cognac ist. Echter armenischer Cognac, hergestellt in der Yerevan Brandy Factory, wird in dunkelgrünen Markenflaschen abgefüllt. In diesem Fall muss das Glas frei von Fehlern und Einschlüssen sein.

Schritt 4

Achten Sie auf den Korken: Der Kronkorken sollte golden sein. Es muss das Logo des Herstellers darauf haben und darüber ein weiteres transparentes Logo mit einem schützenden Hologramm. Drehen Sie die Flasche um: Auf dem Boden sollte die Aufschrift „ArArAt“geprägt sein.

Schritt 5

Schauen Sie sich das obere Etikett an: Es sollte den Namen des Cognacs und seine Alterung anzeigen, und darüber befindet sich mit unauslöschlicher Farbe ein Computer-Overlay, das das Datum des Verschüttens und die ersten drei Buchstaben seines Namens anzeigt.

Schritt 6

Bewegen Sie Ihren Blick auf das untere Etikett. Es sollte folgende Informationen enthalten: die Aufschrift „Armenian Cognac“, das Firmenlogo sowie den Namen des alkoholischen Getränks in russischer und armenischer Sprache. Der Hersteller muss unter dem Namen angegeben werden - die Yerevan Brandy Factory.

Schritt 7

Doch damit nicht genug: Werfen Sie einen Blick auf das Rückenetikett. Es muss folgende Informationen enthalten: eine Legende, die sich direkt auf diese Marke des armenischen Cognacs bezieht, seinen Namen, die Adresse des Herstellers und Informationen darüber sowie einen Strichcode.

Schritt 8

Alle gewöhnlichen armenischen Cognacs, die von Great Valley hergestellt werden, werden in matten Flaschen abgefüllt. Schauen Sie sich das Etikett an: Darauf sollte in großen Buchstaben die Aufschrift „armenischer Brandy“stehen, neben der das Logo des Unternehmens - eine Löwin - angebracht werden sollte. Achten Sie auf das Gegenetikett: Es muss den Hersteller (Great Valley) sowie den exklusiven Lieferanten armenischer Elite-Getränke in Russland - Rusimport Trade House - angeben.

Schritt 9

Sie können auch die Echtheit des armenischen Cognacs überprüfen, der Ihnen während der Verkostung angeboten wird. Gießen Sie Cognac in ein Glas und drehen Sie es, indem Sie dieses Glas leicht neigen, um seine Achse. Achten Sie sorgfältig auf die Spuren, die dieser Alkohol an den Wänden des Glases hinterlässt.

Schritt 10

Fließt das Getränk langsam an den Glaswänden herunter und hinterlässt sogar Spuren, bedeutet dies, dass Sie einen hochwertigen armenischen Brandy vor sich haben. Fünf Sekunden lang verbleibende Spuren auf dem Glas zeigen an, dass der Cognac 5-8 Jahre alt ist. Wenn die Spuren 15 Sekunden lang sichtbar sind, ist der von Ihnen gekaufte Cognac etwa 20 Jahre alt.

Schritt 11

Das Aroma von echtem armenischem Cognac ist eine exquisite Reihe, die den Geruch von Vanille, Mandel und saftigen Trauben kombiniert. Der Geschmack dieses Elite-Getränks ist leicht herb, aber sehr weich.

Beliebt nach Thema