Tarte "Pissaladier"

Inhaltsverzeichnis:

Tarte "Pissaladier"
Tarte "Pissaladier"

Video: Tarte "Pissaladier"

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Pissaladier 60 2023, Februar
Anonim

Rissaladiere ist ein berühmtes französisches Gericht. Die Tarte erweist sich als schmackhaft, aromatisch und ungewöhnlich. Mit diesem Gericht schmücken Sie die festliche Tafel und überraschen Ihre Gäste.

Torte
Torte

Es ist notwendig

  • - 1, 5 TL. Hefe
  • - 250 g Mehl
  • - 1 EL. l. Thymian
  • - 75 g Oliven
  • - 0,5 TL Salz-
  • - 40 g Butter
  • - 120 ml Wasser
  • - 1 kg Zwiebeln
  • - 4 EL. l. Olivenöl
  • - 1 Dose Sardellen
  • - Pfeffer nach Geschmack

Anleitung

Schritt 1

Zuerst die Zwiebel nehmen, dann in dünne Halbringe schneiden.

Schritt 2

Bereiten Sie den Teig vor. Mehl, Hefe, Olivenöl, Wasser und Salz mischen. Den Teig kneten. 30-40 Minuten an einen warmen Ort stellen, damit der Teig aufgeht.

Schritt 3

Nehmen Sie eine Pfanne und fügen Sie dann 3 EL hinzu. l. Olivenöl und Butter, schmelzen. Die Zwiebel hinzufügen und bei schwacher Hitze glasig köcheln lassen, dabei etwa 25-30 Minuten rühren, Thymian, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, eine Seite machen. Legen Sie eine Schicht Zwiebeln auf den Teig und machen Sie ein Gitter aus Sardellen darauf. Legen Sie eine Olive in die Mitte jeder Zelle.

Schritt 5

Dann in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und 25-35 Minuten goldbraun backen. In Portionen schneiden und warm oder kalt servieren.

Beliebt nach Thema