Blumenkohl Borschtsch

Inhaltsverzeichnis:

Blumenkohl Borschtsch
Blumenkohl Borschtsch

Video: Blumenkohl Borschtsch

Video: BLUMENKOHL Gerichte, Mein Mann will 3 mal dieses Leckere ABENDESSENREZEPT, BESSER ALS FLEISCH! 2022, Dezember
Anonim

Fast alle Nationen streiten über die Heimat des Borschtsch. Aber die Ukraine hat die meisten Rechte an diesem Gericht. Borscht erschien in diesem Land um das 14. Jahrhundert. Inzwischen hat es sich auf der ganzen Welt verbreitet und in der Rezeptur verändert.

Blumenkohl Borschtsch
Blumenkohl Borschtsch

Es ist notwendig

  • Für die Zubereitung von Borschtsch benötigen Sie:
  • 1 Rüben, 800 g Tomaten im eigenen Saft (mit Saft), 2 Karotten, 1 scharfe grüne Paprika, 4 Kartoffeln, 2 l. fettarme Hühnerbrühe, 1/2 Tasse Blumenkohl und 3/4 Tasse Rosenkohl (oder Brokkoliblüten), 2 Stangen Sellerie, 1/2 Tasse gefrorene Erbsen, 1/2 Tasse 10 % Sahne, 1 Bund frischer Spinat, 1 rot Paprika, 2 Art.-Nr. l. Butter, 1 Zwiebel, 4 große Knoblauchzehen, 4 EL. l. gehackter frischer Dill, 1/2 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 EL. l. Salz.

Anleitung

Schritt 1

Karotten und Rüben schälen und hacken, grüne Paprika schälen und in große Stücke schneiden. Sellerie, Zwiebel und Spinat hacken. Tomaten, Karotten, Rüben, Paprika und 3 Kartoffeln in Viertel schneiden in einen großen Topf geben. Abdecken, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Mit Brühe aufgießen, salzen und aufkochen. Hitze reduzieren und zugedeckt kochen, bis die Kartoffeln weich sind, etwa 15 Minuten.

Schritt 3

Kartoffeln und grüne Paprika herausnehmen und in einer Schüssel zerdrücken. Fügen Sie 1 EL hinzu. l. Butter und Sahne, gründlich mischen, beiseite stellen. Restliche Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel dazugeben. gehackter Knoblauch, Blumenkohl und Rosenkohl, Sellerie und 4 Minuten anbraten.

Schritt 4

Restliche Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, in die Suppe geben, aufkochen und zugedeckt 5 Minuten garen. 1/2 Kartoffelpüree, 1/2 sautierte Gemüsemischung, gehackten Spinat und rote Paprika, Dill und schwarzen Pfeffer an derselben Stelle geben und aufkochen.

Schritt 5

Restliches Püree, Gemüse und gefrorene Erbsen dazugeben, gründlich mischen und aufkochen. Dann vom Herd nehmen, salzen, mit Gewürzen abschmecken, 15 Minuten ziehen lassen und servieren.

Beliebt nach Thema