Kartoffelauflauf (Kartoffelpüree) - Einfach, Befriedigend, Lecker

Kartoffelauflauf (Kartoffelpüree) - Einfach, Befriedigend, Lecker
Kartoffelauflauf (Kartoffelpüree) - Einfach, Befriedigend, Lecker

Video: Kartoffelauflauf (Kartoffelpüree) - Einfach, Befriedigend, Lecker

Video: Kartoffelpüree-Auflauf - ein leckeres Megarezept für alle, die kein Fleisch essen.| Schmackhaft.tv 2022, August
Anonim

Kartoffelauflauf, wie die zuvor beschriebenen Gerichte, ist eine großartige Möglichkeit, Ihre kulinarische Fantasie zu zeigen, ohne teure Produkte und die Möglichkeit, das Gericht zu verderben.

Kartoffelauflauf (aus Kartoffelpüree) – einfach, sättigend, lecker
Kartoffelauflauf (aus Kartoffelpüree) – einfach, sättigend, lecker

Je nach Wunsch der Gastgeberin kann ein solcher Auflauf entweder herzhaft mit fettem Fleisch und anderen Zusatzstoffen oder mager nur mit Gemüse sein. Es liegt an Ihnen zu entscheiden. Und Kartoffelauflauf ist perfekt für nicht sehr geschickte oder sehr beschäftigte Hausfrauen.

Einfaches Kartoffelpüree-Auflaufrezept

Nehmen Sie: ein Pfund Kartoffeln, ein halbes Glas Milch, ein Ei, einen Esslöffel Butter, 1 Zwiebel (klein), 200-250 g Hackfleisch, Salz nach Geschmack.

Vorbereitung

Wir putzen die Kartoffeln, kochen. Hackfleisch mit Zwiebeln anbraten.

Wir machen Kartoffelpüree mit Ei, Milch, Butter. In einer Auflaufform (geölt) oder einer tiefen Pfanne Schichten Kartoffelpüree, Hackfleisch, Kartoffelpüree erneut auslegen. Die Oberfläche des Auflaufs kann mit Butter oder Eigelb eingefettet oder einfach mit Semmelbrösel oder geriebenem Käse bestreut werden. Den Auflauf bei mittlerer Hitze in den Ofen schieben und goldbraun backen.

Heiß servieren. Wenn Sie möchten, können Sie Sauerrahm, Mayonnaise …

Hilfreicher Tipp: Wenn Sie den Auflauf zusammensetzen, fügen Sie dem Hackfleisch einige gekochte trockene Champignons hinzu. Auch beim Braten von Hackfleisch können Sie dort fast jedes Gemüse hinzufügen (gefroren oder roh, in kleine Stücke geschnitten).

Hilfreicher Tipp: Den Kartoffelauflauf nicht zu dick machen (viele Schichten übereinander legen), denn in diesem Fall riskieren Sie einfach, einige Schichten nicht zu backen oder oben und unten abzutrocknen.

Beliebt nach Thema