So Bereiten Sie Auberginen Auf Den Winter Vor

Inhaltsverzeichnis:

So Bereiten Sie Auberginen Auf Den Winter Vor
So Bereiten Sie Auberginen Auf Den Winter Vor
Anonim

Auberginen sollten nicht nur während der Reifezeit auf dem Tisch stehen, sondern das ganze Jahr über bis zur nächsten Saison. Die wohltuenden Eigenschaften dieser Beere (und Aubergine ist nach der wissenschaftlichen Klassifizierung eine Beere) sind den Menschen seit langem bekannt, daher hat jede Nation viele köstliche Rezepte für die Ernte von Auberginen. Sie können in Dosen gebraten, gekocht, mit Füllung fermentiert oder nur die Früchte selbst sein; salzen, Kaviar zubereiten und würzen. Die Auswahl ist groß genug.

So bereiten Sie Auberginen auf den Winter vor
So bereiten Sie Auberginen auf den Winter vor

Was du wissen musst

Verwenden Sie Früchte von 25-40 Tagen Reife (nach Fruchtansatz). Versuchen Sie, keine überreifen Auberginen zu kaufen, da Sie enthalten eine große Menge Corned Beef, eine giftige Substanz, die für den Körper schädlich ist.

Es ist am besten, Früchte zu verwenden, die ein oder zwei Stunden vor der Verarbeitung zur Konservierung gepflückt wurden. Sortieren Sie die Früchte nach Reife, Qualität und Farbe. Am leckersten sind junge mit einer dunkelblau glänzenden Haut, in denen noch sehr wenige Samen sind.

Hochwertiges Waschen von Früchten ist ein Garant für die Stabilität von Konserven während der Lagerung. Verwenden Sie ordnungsgemäß vorbereitete Behälter. Und befolgen Sie die im Rezept angegebene Kochtechnologie.

Gesalzene Auberginen

Wählen Sie junge birnenförmige Früchte aus. Waschen Sie sie, schälen Sie die Stiele, schneiden Sie sie leicht ab und blanchieren Sie sie 8 Minuten in kochendem Salzwasser. Nach dem Blanchieren die Früchte in kaltes Wasser tauchen und auf ein Gitter legen, um das Wasser abzulassen. Sie können die Früchte auf ein leicht schräg gestelltes Schneidebrett legen, ein weiteres Brett darauf legen und beladen. Den geschnittenen Teil der gepressten Aubergine mit Knoblauch füllen, mit Salz eingerieben.

Legen Sie ein paar Lorbeerblätter auf den Boden eines 3-Liter-Glases, legen Sie die Auberginen fest genug, bestreuen Sie sie mit Gemüse und Pfefferkörnern und gießen Sie die vorbereitete gekochte gekühlte Lösung (pro Liter Wasser - 60-70 g Salz). Verschließen Sie die Gläser mit gekochten Deckeln und lassen Sie die Milchsäuregärung bei einer Temperatur von 20-25 Grad für 5-6 Tage stehen. Es ist notwendig, solche Konserven an einem kühlen Ort aufzubewahren.

Auberginenscheiben in Tomatensauce

Auberginen (1 kg) waschen, in Scheiben schneiden, mit Salz (50 g) bestreuen. Nach 20 Minuten alles ausspülen. Jeden Kreis in Mehl panieren und in Pflanzenöl von beiden Seiten braten. Zwiebeln (250 g) in Kreise schneiden und in Pflanzenöl goldbraun braten.

Tomaten (1 kg) waschen, auf einer Reibe reiben und die Haut entfernen. Fügen Sie 3 Teelöffel Salz, 2 Esslöffel Zucker, 2-3 Esslöffel Essig 5%, Röstzwiebeln, Kräuter, 100 ml abgekochtes Wasser, ein paar Erbsen Pfeffer und 2-3 Lorbeerblätter zu der resultierenden Masse hinzu. Alles 10-15 Minuten kochen, dann die gebratenen Auberginen in die Sauce geben und weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Warme Gläser mit heißer Mischung füllen, abdecken und in kochendem Wasser sterilisieren: 0,5-Liter-Gläser - 40 Minuten, 1 Liter - 50 Minuten, dann sofort aufrollen und abkühlen lassen. Der Topf muss während der Sterilisation mit einem Deckel abgedeckt werden.

Gebackene Auberginen

Die sortierten Früchte waschen, im Ofen backen, schälen, Stiele entfernen und heiß in vorbereitete Gläser füllen. Fügen Sie während des Stylings Salz und 5% Essig hinzu (für ein 0,5-Liter-Glas - 10 g Salz und 1,5 Esslöffel Essig). Füllen Sie die Gläser, ohne die oberen 1 cm zu erreichen.

Decken Sie die vorbereiteten Gläser mit Deckeln ab und sterilisieren Sie sie in warmem Wasser: 0,5-Liter-Gläser - 70 Minuten, 1 Liter - 75 Minuten, danach sollten die Gläser sofort aufgerollt und abgekühlt werden.

Beliebt nach Thema