Wie Wählt Man Leckeren Hering?

Inhaltsverzeichnis:

Wie Wählt Man Leckeren Hering?
Wie Wählt Man Leckeren Hering?
Video: Wie Wählt Man Leckeren Hering?
Video: Rezept: Eingelegte Heringe -- Mit Weißwein-Essig-Sud 2023, Februar
Anonim

Wenn es kein Problem mit der Produktauswahl gibt, gibt es ein Problem der Auswahl. Glücklicherweise können Sie bei der Auswahl des Herings seine Qualität buchstäblich mit dem Auge beurteilen, obwohl dies nicht immer auf den Salzgehalt der Fische zutrifft. Mehrere verräterische Zeichen helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Wie wählt man leckeren Hering?
Wie wählt man leckeren Hering?

Worauf Sie beim Kauf eines Herings achten sollten

Die Frage der Wahl wird erheblich schwierig, wenn Sie Hering in Banken kaufen. Lesen Sie in diesem Fall das Etikett sorgfältig durch und achten Sie auf die Art und Haltbarkeit des Produkts. Die Sorte muss von höchster Qualität sein und die Haltbarkeit ist weiterhin gültig. Wenn Sie leicht gesalzenen Hering mögen, sollten Sie Konserven wählen. Ihre Haltbarkeit ist kurz, gerade weil Fisch wenig Salz und andere Konservierungsstoffe enthält.

Es ist viel einfacher, losen Hering zu wählen. Hier können Sie seine Qualität problemlos beurteilen. Natürlich hängen die Merkmale der Auswahl von der Art des Herings ab, es kann Iwashi, Atlantik oder zum Beispiel das Schwarze Meer sein. Allen gemeinsam ist ihr Aussehen. Der Fisch muss ganz, nicht deformiert und unbeschädigt sein. Schlachtkörperfarbe, wenn der Hering nicht geräuchert wird, silbrig, ohne Rostflecken. Es sollte kein weißer Belag auf der Haut vorhanden sein, der sich bildet, wenn zum Salzen Salz mit fremden Verunreinigungen verwendet wurde.

Eines der äußeren Anzeichen für einen leichten Salzgehalt ist die Farbe der Augen - sie sind rot in frisch gesalzenem Hering.

Drücken Sie mit dem Finger seitlich auf den Hering, er sollte fest sein und die Einbuchtung des Fingers darf nicht darauf bleiben. Der mit einem dickeren Rücken wird schmackhafter sein als seine weniger wohlgenährten Nachbarn. Ein dicker Bauch ist ein Zeichen dafür, dass Kaviar oder Milch drin ist. Was genau kann durch die Rundheit des Mundes bestimmt werden. Heringsweibchen haben ein rundes Maul, während Männchen ein etwas verlängertes und schmales Maul haben. Gourmets bevorzugen Männchen, ihr Fleisch ist fetter und damit schmackhafter.

Schauen Sie wenn möglich unter die Kiemendeckel. Die Farbe der Kiemen sollte dunkelrot sein, sie selbst sind elastisch und dicht in der Struktur, sie sollten keinen Kiemengeruch verströmen, außer dem Aroma von Gewürzen, wenn der Hering würzig gesalzen ist. Die dunkelbraune Farbe der Kiemen kann darauf hinweisen, dass der Fisch abgelaufen ist oder nicht richtig gelagert wurde. Die Augen des Fisches sollten nicht trüb sein, es sei denn, es handelt sich um Kaviar - in diesem Fall ist er weniger fettig und nicht so lecker, da er seine Vitalität für die Produktion von Eiern aufwendet.

Wenn der Fisch sehr salzig ist, filetieren Sie ihn und weichen Sie ihn mehrere Stunden in Milch oder schwarzem Tee ein.

Wie man einen Hering zu Hause hält

Die Scheibe abschneiden und in 1,5-2 cm breite Stücke schneiden, in ein Glas mit dicht schließendem Deckel geben. Bereiten Sie die Sole vor - kochen Sie ein Glas Bier auf dem Herd und fügen Sie Lorbeerblätter, etwas Salz und schwarze Pfefferkörner hinzu. Kühlen Sie die Sole ab und gießen Sie sie über den Hering, Sie können etwas Pflanzenöl darüber gießen. Stellen Sie das Glas in den Kühlschrank und versuchen Sie, den Hering innerhalb der nächsten Woche zu essen.

Beliebt nach Thema