Wie Man Einen Klassischen Brownie Mit Kirschen Macht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Einen Klassischen Brownie Mit Kirschen Macht
Wie Man Einen Klassischen Brownie Mit Kirschen Macht

Video: Wie Man Einen Klassischen Brownie Mit Kirschen Macht

Video: Die ultimativen Käsekuchen Brownies mit Kirschen I einfach nur zum reinlegen I 2022, Oktober
Anonim

Brownie ist ein Schokoladendessert mit einem unvergesslichen Geschmack. Trotz der Feinheit der Delikatesse können Sie sie selbst kochen. Dieser Vorgang dauert etwas mehr als eine Stunde.

Brownie
Brownie

Welchen Brownie soll man wählen

Es gibt über ein Dutzend Brownie-Rezepte. Darunter gibt es viele gute Möglichkeiten. Trotzdem wird der nach klassischem Rezept zubereitete Brownie von namhaften Konditoren als bestes Schokoladendessert anerkannt.

Bild
Bild

Das klassische Brownie-Rezept

Dieses Dessert erweist sich als sehr zart und feucht. Es hat einen reichen Schokoladengeschmack.

Zutaten

  • 110 g Weizenmehl;
  • 250 g Schokolade mit 70 % Kakaoanteil;
  • 20 g Kakaopulver;
  • 200 g Kristallzucker;
  • 200 g Butter;
  • 100 ml Sahne, 30-33% Fett;
  • 3 Hühnereier;
  • 50 g geschälte Haselnüsse oder Mandeln;
  • 50 g geschälte Walnüsse;
  • 2 Prisen Vanillin;
  • 1 Prise Salz.

Koch Anleitung

  1. Die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Schokolade mit geschmolzener Butter mischen.
  3. Die Nüsse schälen, hacken, in einer Pfanne ohne Öl braten.
  4. Die Hühnereier mit Kristallzucker und Salz verquirlen.
  5. Sahne in die Eimasse gießen, gründlich mischen.
  6. Gießen Sie dort Schokolade ein, fügen Sie Kakaopulver mit Vanille hinzu.
  7. Weizenmehl zweimal sieben. Dadurch wird sie mit Sauerstoff gesättigt. Mehl zu den restlichen Zutaten geben. Gründlich umrühren.
  8. Nüsse in den Teig geben.
  9. Ein Backblech mit einem Blatt Pergamentpapier auslegen. Den Schokoladenteig darauf geben.

    Bild
    Bild
  10. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  11. Der Brownie sollte 30 Minuten gebacken werden. Wenn Sie den Kuchen übertreiben, wird er trocken und zuckerhaltig. Der ideale Zustand eines Schokoladendesserts ist, wenn die Mitte leicht feucht ist.

Beachten Sie! Die Oberseite des Kuchens kann ein wenig knacken, aber das sollte den Konditor nicht verärgern, denn dies ist ein Zeichen für den richtigen Brownie.

Bild
Bild

Schokoladen-Brownie wird gekühlt mit einer Kugel Eis serviert. Sie können das Dessert auch mit Nüssen, Beeren, Schokoladenstückchen oder Zuckerguss garnieren.

Kirsch-Brownie-Rezept

Die zweitbeliebteste Brownie-Sorte ist ein Schokoladendessert mit Kirschen.

Zutaten

  • 200-250 g Schokolade mit einem Kakaogehalt von 70 %;
  • 100 g Butter;
  • 20 g Kakaopulver;
  • 150 g Kristallzucker;
  • 3 Hühnereier;
  • 100 g Weizenmehl;
  • 300 g entkernte Kirschen (frisch und gefroren).

Koch Anleitung

  1. Schokolade und Butter schmelzen.
  2. Gießen Sie Kristallzucker und Kakaopulver in die Schokoladen-Sahne-Mischung. Gründlich umrühren.
  3. Eier hinzufügen. Die Mischung mit einem Schneebesen schlagen.
  4. Kirschen hinzufügen.
  5. Gesiebtes Mehl hinzufügen.
  6. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  7. Ein Backblech mit einem Blatt Pergamentpapier auslegen. Legen Sie den Teig darauf.
  8. Brownie mit Kirschen wird 25-30 Minuten gebacken.
Bild
Bild

Es kann mit Schokolade dekoriert werden. Diese Brownies werden definitiv nicht verderben. Dieses Dessert wird auch diejenigen ansprechen, die kein Fan von Schokolade sind - eine erwiesene Tatsache.

Beliebt nach Thema