Ein Einfaches Kirschlikörrezept

Ein Einfaches Kirschlikörrezept
Ein Einfaches Kirschlikörrezept

Video: Ein Einfaches Kirschlikörrezept

Video: Vorzüglicher Kirschlikör, einfach selbstgemacht 2022, August
Anonim

Kirschlikör ist ein alkoholisches Getränk aus Kirschfrüchten und -blättern. Der köstliche, aromatische Kirschlikör kann zu Hause hergestellt werden.

Ein einfaches Kirschlikörrezept
Ein einfaches Kirschlikörrezept

Würziger Kirschlikör

Um Likör nach diesem Rezept zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

- 1 kg reife Kirschen;

- 500 g Kristallzucker;

- 1 g Vanillin;

- Zimtstange;

- eine Prise Muskatnuss;

- 700 g Wodka.

Kirschen waschen und in ein Drei-Liter-Glas geben, Zucker und Gewürze hinzufügen, gut schütteln. Das Kirschglas mit einem Nylondeckel verschließen und an einem dunklen Ort aufbewahren. Nach zehn Tagen Wodka in das Glas geben und einen Monat lang herausnehmen, dann abseihen und den Likör abfüllen.

Kirschlikör kann mit Wasser, Eiswürfel, Milch, Schokolade, Sahne, Saft oder Eiscreme verdünnt werden. Es wird auch der Zusammensetzung alkoholischer Cocktails zugesetzt.

Kirschlikör

Ein dickflüssiger Likör mit einem reichen Kirscharoma ist ganz einfach zuzubereiten. Die einzige Schwierigkeit, die Sie bei der Zubereitung dieses Getränks erwartet, ist das Entfernen der Samen aus den Früchten, alles andere erfordert nicht viel Aufwand und Zeit. Um Likör herzustellen, benötigen Sie:

- 2,5 kg Kirschen;

- 0,5 Liter Wasser;

- 0,5 Liter Wodka;

- 1 kg Zucker;

- 25 g Gelierzucker.

Frische Kirschen aussortieren, von den Stielen schälen und in kaltem Wasser waschen. Entfernen Sie die Kerne von den verarbeiteten Früchten, verwenden Sie einen Entsafter, um den Saft aus den Beeren zu pressen.

Likör wird normalerweise für Dessertgerichte, Tee oder Kaffee auf den Tisch gestellt.

Kirschsaft mit Wasser, Zucker und Geliermittel verrühren. Stellen Sie den Behälter mit dieser Mischung auf schwache Hitze und bringen Sie ihn zum Kochen, dann kochen Sie ihn etwa zehn Minuten lang unter ständigem Rühren, um den Zucker aufzulösen. Danach die Hitze ausschalten, Wodka zum Kirschgetränk geben und umrühren. Wenn der Likör abgekühlt ist, füllen Sie ihn ab und bewahren Sie ihn an einem kühlen Ort auf. Vor dem Servieren sollte die Schnapsflasche gut geschüttelt werden.

Kirschlikör mit Zitronensaft

Eine sehr einfache Möglichkeit, Kirschlikör herzustellen, dafür benötigen Sie:

- 300 g Kirschen;

- 200 g Kirschblätter;

- 1,5 Liter Wasser;

- 1 EL. Zitronensaft;

- 2 kg Zucker;

- 1 Liter Wodka.

In seiner reinen Form wird Likör in einem Zug aus einem Glas mit einem Fassungsvermögen von 25 ml getrunken.

Die geschälten Kirschen und Blätter mit Wasser übergießen, zehn Minuten kochen lassen, dann Zitronensaft hinzufügen und unter dem Deckel ziehen lassen. Nach einem Tag das Getränk abseihen, Zucker hinzufügen und eine halbe Stunde bei schwacher Hitze kochen. Dann die Hitze ausschalten, Wodka zum Kirschaufguss geben und gut umrühren. Den fertigen Likör durch ein Käsetuch abseihen und in eine Flasche füllen, gekühlt servieren.

Beliebt nach Thema