So Verwenden Sie Eine Geteilte Auflaufform

So Verwenden Sie Eine Geteilte Auflaufform
So Verwenden Sie Eine Geteilte Auflaufform

Video: So Verwenden Sie Eine Geteilte Auflaufform

Video: Legen Sie einfach ein Ei in eine Tomate und Sie werden begeistert sein! Frühstücksrezept #35 2022, August
Anonim

Es gibt eine Vielzahl von geteilten Backformen, die sich in Beschichtung, Größe und Konfiguration unterscheiden. Sie werden zum Backen von Aufläufen, Keksen, Torten, Osterkuchen usw. verwendet. Darüber hinaus sind geteilte Formen bequem für die Herstellung von Kuchen und Blätterteigsalaten zu verwenden.

Die abnehmbare Form ist in der Küche jeder Hausfrau sehr nützlich
Die abnehmbare Form ist in der Küche jeder Hausfrau sehr nützlich

Backen in geteilter Form

In geteilter Form werden Produkte gebacken, deren Teig nicht von Hand geknetet wird und eine flüssige Konsistenz hat. Die Form wird gesammelt und mit Gemüse oder Butter eingefettet. Dann wird der Teig hineingegossen und in einen gut vorgeheizten Ofen gestellt. Nachdem die Backwaren fertig gestellt sind, werden sie zusammen mit der Form abkühlen gelassen. Dann kann die Seitenfläche entfernt und der Kuchen in eine Schüssel umgefüllt werden. Nur in diesem Fall werden die Backwaren nicht verformt.

Charlotte mit Äpfeln ist ein klassisches Beispiel für Backwaren, die in geteilter Form zubereitet werden. Der erste Schritt besteht darin, Äpfel zuzubereiten (1-2 Stk. je nach Größe). Sie werden gewaschen, getrocknet, in 4 Teile geschnitten und mit Kernen ausgeschnitten. Wenn die Schale zäh und hässlich ist, sollte sie geschält werden. Danach wird der Apfel in dünne Scheiben geschnitten und mit Zitronensaft beträufelt, damit sie nicht dunkel werden.

Eier (4 Stk.) Sollten mit einem Mixer oder Schneebesen schaumig geschlagen werden. Während des Schlagens ein Glas Zucker in einem dünnen Rinnsal hinzufügen. Stoppen Sie den Vorgang nicht innerhalb von 10 Minuten. Danach ein Glas Mehl auf die Oberfläche der Masse sieben und den Inhalt mit einem Spatel in vertikalen Bewegungen mischen.

Dann die Auflaufform einfetten und die Hälfte des Teigs einfüllen. Äpfel werden darauf gelegt und mit dem restlichen Teig übergossen. Der Teig sollte nivelliert werden und die zukünftige Charlotte sollte 35-40 Minuten in einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen gestellt werden. Wenn das Gebäck eine goldene Farbe annimmt und mit einem Streichholz durchstochen wird, sind keine Spuren von rohem Teig erkennbar - die Charlotte ist fertig.

Hilfreiche Ratschläge

Wenn Ihre geteilte Form undicht ist, können Sie das Problem mit einem von mehreren Tipps beheben. Einige Hausfrauen empfehlen, ein Blatt Backpapier auf eine Größe abzuschneiden, die etwas größer als der Boden des Formulars ist, es auf den Boden der Struktur legt und dann darauf legt und den abnehmbaren Teil einrastet.

Ein anderer Ausweg aus der Situation bei einem minderwertigen Formular besteht darin, den Boden und die Seite des Formulars mit mehreren Lagen Folie vollständig zur Mitte zu schließen und es fest an die Wände zu drücken. Danach wird der Teig in eine geteilte Form gegossen und 15 Minuten in den Ofen gestellt. Wenn der Teig etwas fest wird, die Folie entfernen und den Inhalt ohne weiter backen.

Wenn Sie kein Backpapier oder Folie zur Hand haben, können Sie versuchen, alle Fugen mit einem rohen Ei mit einem Pinsel zu verteilen. Die Form muss für 5 Minuten in einen vorgeheizten Ofen gestellt werden, damit das Ei fest wird, und dann den Teig einfüllen.

Beliebt nach Thema