7 Ungesunde Lebensmittel, Auf Die Du Endgültig Verzichten Solltest

7 Ungesunde Lebensmittel, Auf Die Du Endgültig Verzichten Solltest
7 Ungesunde Lebensmittel, Auf Die Du Endgültig Verzichten Solltest
Anonim

Wir sind was wir essen. Und wenn wir gleichzeitig auch abnehmen wollen, müssen wir unsere Ernährung viel genauer überwachen. Nachfolgend finden Sie eine Liste von Lebensmitteln, die für den Körper absolut nutzlos und manchmal sogar schädlich sind.

7 ungesunde Lebensmittel, auf die du endgültig verzichten solltest
7 ungesunde Lebensmittel, auf die du endgültig verzichten solltest

1. Würste

Verarbeitetes Fleisch, das krebserregend ist. Würste werden oft mit Geschmacksersatzstoffen, Aromen und einer großen Menge Salz ergänzt. Selbst eine gegessene Wurst kann etwa einen Liter Flüssigkeit im Körper halten. Es wird auch angenommen, dass übermäßiger Verzehr von Würstchen, Würstchen und Würstchen zur Bildung von Nierensteinen führen kann.

2. Frühstückscerealien

Frühstückszerealien sind ein Mehlprodukt, das einer Wärmebehandlung unterzogen wurde. Es sind nur noch wenige nützliche Ballaststoffe vorhanden, aber einfache Kohlenhydrate sind im Überfluss vorhanden. Außerdem vergeht das Völlegefühl nach dem Verzehr eines Müsli recht schnell, so dass man nach anderthalb Stunden wieder essen möchte. Frühstückscerealien sind ein Produkt, auf das Sie leicht verzichten können.

Bild
Bild

3. Fettarmer Fruchtjoghurt

Es besteht die Meinung, dass fettarmer Joghurt ein äußerst gesundes diätetisches Produkt ist, das Proteine ​​enthält, aber frei von Fetten ist. Ja, dieser Joghurt ist kalorienarm, aber für Ihre Gesundheit völlig ungesund. Es enthält eine Vielzahl von Stabilisatoren, Verdickungsmitteln und Aromen. In der endgültigen Form von Protein finden Sie dort nicht.

4. Margarine

Ein Produkt, das definitiv schädlich für den Körper ist. Es enthält trans-Isomere von Fettsäuren, deren regelmäßige Einnahme bereits in geringen Mengen zu Stoffwechselstörungen beiträgt und auch das Risiko vieler gefährlicher Krankheiten (Diabetes mellitus, Herzerkrankungen usw.) erhöht. Bei Männern kann ein übermäßiger Gebrauch von Transfetten zu Unfruchtbarkeit führen.

Bild
Bild

5. Chips und Pommes frites

Sie sind aus dem gleichen Grund schädlich wie Margarine – sie enthalten Transfette sowie Geschmacksverstärker und eine große Dosis Stärke. Die regelmäßige Anwendung dieses Produkts erhöht den Cholesterinspiegel und das Risiko, an Arteriosklerose zu erkranken, andere "Nebenwirkungen" - Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Kopfschmerzen, vermehrtes Schwitzen und Verdauungsstörungen.

6. Fastfood-Produkte

Dazu gehören Instant-Nudeln, Kartoffelpüree und einige Tütensuppen. Es gibt keine Vitamine, aber Aromen und Geschmacksverstärker, na ja, Kalorien natürlich. Sie werden definitiv nichts verlieren, wenn Sie solche Lebensmittel aus Ihrem Speiseplan streichen.

Bild
Bild

7. Süße kohlensäurehaltige Getränke

Sie sind reich an Zucker und Fruktose. Übermäßiger und regelmäßiger Konsum von Soda kann Diabetes und Fettleibigkeit verursachen, zur Zerstörung des Zahnschmelzes führen und die Knochenbrüchigkeit erhöhen. Und dies ist nur eine kleine Liste von Problemen, die Liebhaber solcher Getränke haben können.

Beliebt nach Thema