So Verzichten Sie Auf Bier

So Verzichten Sie Auf Bier
So Verzichten Sie Auf Bier

Video: So Verzichten Sie Auf Bier

Video: Schau was mit deinem Körper passiert, wenn du täglich Bier trinkst 2022, August
Anonim

Bier ist derzeit eines der beliebtesten alkoholischen Getränke. Viele Leute finden, dass ein paar Flaschen Bier nach der Arbeit helfen können, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Mit der Zeit wird das Biertrinken jedoch zu einer schlechten Angewohnheit, die nicht so leicht zu bekämpfen ist.

So verzichten Sie auf Bier
So verzichten Sie auf Bier

Bewusstsein für das Problem

Das Problem ist, dass eine Person nach einiger Zeit des regelmäßigen Konsums von Bier zur Entspannung einfach nicht ohne ein paar Flaschen Bier ausruhen kann, und dann sind zwei oder drei Flaschen zu wenig und die Person beginnt, Bier in zu großen Mengen zu trinken. was sich natürlich auf seine Gesundheit auswirkt.

Die Idee, auf Bier zu verzichten, ist zweifellos eine gute. Viele Menschen können es jedoch einfach nicht umsetzen. Natürlich können Sie sich einfach verbieten, Bier zu trinken, aber meistens dauern solche Verbote bis zur ersten Party mit Freunden an, also müssen Sie etwas subtiler agieren.

Zuerst müssen Sie die Gründe identifizieren und formulieren, warum Sie auf Bier verzichten möchten. Leider sind die negativen Auswirkungen von Bier schwer zu überschätzen. Erstens leidet das Herz sehr stark unter diesem Getränk, insbesondere bei regelmäßiger Einnahme. Zweitens wächst der Bauch merklich daraus. Drittens kann Bier Impotenz verursachen, weil es die Produktion männlicher Sexualhormone unterdrückt.

Sequenzierung

Sobald Sie die Gründe identifiziert haben, warum Sie mit Bier aufhören möchten, müssen Sie einen klaren und prägnanten Plan erstellen. Natürlich können Sie sofort aufhören, Bier zu trinken, aber nur wenige sind zu solchen Kunststücken in der Lage, daher gilt eine solche Ablehnung bis zur ersten Party. Es ist am besten, einen Plan zu erstellen, um die Menge an Bier, die Sie trinken, schrittweise zu reduzieren. Geben Sie sich sechs Monate Zeit, um diese Gewohnheit aufzugeben. Im ersten Monat nicht mehr als einmal pro Woche Bier trinken, im zweiten und dritten Monat alle zwei Wochen Bier trinken, in den restlichen Monaten noch seltener Bier trinken.

Um es einfacher zu machen, Ihrem Plan zu folgen, sollten Sie verstehen, was Ihr persönlicher Grund für die Verwendung dieses Getränks ist. Meistens trinken Menschen Bier, um Langeweile zu vertreiben, Stress abzubauen oder sich zu entspannen. Nachdem Sie diesen Grund gefunden haben, versuchen Sie, das Biertrinken durch Spaziergänge, das Ansehen von Filmen zu ersetzen, organisieren Sie regelmäßige kulturelle Freizeitaktivitäten und abwechslungsreichen Sie Ihr Leben. Ein aktiverer Lebensstil ermöglicht es Ihnen, Bier als einzige Möglichkeit zur Entspannung aufzugeben.

Lernen Sie, sich selbst Grenzen zu setzen und sich an die Vertragsbedingungen zu halten. Wenn Sie sich mit Freunden in einer Kneipe oder Bar treffen, denken Sie selbst daran, dass Sie bei solchen Zusammenkünften nicht mehr als zwei oder drei Gläser Bier trinken sollten. Behalten Sie die Kontrolle, lassen Sie die Kontrolle nicht nachlassen, im Laufe der Zeit werden solche Selbstbeschränkungen für Sie viel einfacher.

Beliebt nach Thema