So Berechnen Sie Produkte

So Berechnen Sie Produkte
So Berechnen Sie Produkte

Video: So Berechnen Sie Produkte

Video: [DE] PTV Map&Guide: So berechnen Sie Mautkosten mit PTV Map&Guide 2022, August
Anonim

Sie haben Freunde zu einer Party eingeladen oder veranstalten eine Dinnerparty für die Kollegen Ihres Mannes und es ist Ihnen wichtig, dass nicht nur alle satt und glücklich gehen, sondern auch, dass das gekochte Essen nicht verschwendet wird. Die Organisatoren von Banketten und Feiern haben längst einen Algorithmus ausgearbeitet, wie man die benötigte Menge an Produkten berechnen kann.

So berechnen Sie Produkte
So berechnen Sie Produkte

Es ist notwendig

  • Ein Blatt Papier und ein Stift
  • Taschenrechner
  • Rezeptbuch

Anleitung

Schritt 1

Fragen Sie die Gäste, welche Speisen und Getränke sie bevorzugen. Erstellen Sie ein Menü und vermeiden Sie Köstlichkeiten, die nur einige Ihrer Gäste lieben.

Schritt 2

Schätzen Sie, wie viele Personen eingeladen sind und wie lange Ihre Party dauern wird. Wenn Sie nur Snacks servieren möchten, multiplizieren Sie die Länge der Party mit der Anzahl der Gäste und acht. Angenommen, 20 Personen sind zu Ihnen eingeladen und Sie gehen davon aus, dass Ihre Party nicht länger als 4 Stunden dauert. Das bedeutet, dass Sie insgesamt mindestens 640 Snacks (8x4x20) benötigen. Teilen Sie diese Zahl aus der Speisekarte durch die Gesamtzahl der Snacks, die Sie servieren möchten. Angenommen, Sie bereiten zwei Portionen Snackpasteten, Salatkörbe und drei Arten von Sandwiches zu, daher benötigen Sie mindestens 107 Stück von jedem Artikel. Nehmen Sie nun die Rezepte und multiplizieren Sie die Anzahl der Produkte für jedes von ihnen, sodass Sie 107 Produkte in der Ausgabe haben. Listen Sie die Lebensmittel auf, die Sie benötigen, indem Sie sie nach Kategorien gruppieren. So muss beispielsweise Butter für Sandwiches und Pasteten nicht fünfmal geschrieben werden, sondern addieren Sie einfach zusammen und erhalten Sie die Gesamtmenge an Butter, die Sie benötigen. Wenn Sie ein Galadinner haben, benötigen Sie genau die Hälfte der Snacks.

Schritt 3

Lassen Sie uns nun berechnen, wie viele Produkte Sie für warme Gerichte benötigen. Berechnen Sie die Gesamtmenge an Fleisch- oder Fischprodukten so, dass sie in der fertigen Form pro Person 180 bis 240 Gramm beträgt. Wenn Sie heiße Pasta als Hauptgericht servieren, dann sollten es 240 Gramm pro Person sein, planen Sie sie jedoch als Beilage, dann rechnen Sie mit nicht mehr als 100 Gramm pro Person. Wenn Sie Risotto oder Paella zubereiten, rechnen Sie mit 180 Gramm pro Gast, wenn Sie Reis als Beilage servieren, rechnen Sie mit 50 Gramm pro Portion. Mit 120 Gramm Gemüse, 250 Gramm Kartoffeln und 60 Gramm Bohnen pro Person servieren. Bei Blattsalaten beträgt die Norm 30 Gramm pro Person, ohne Sauce. Bereiten Sie für Desserts mindestens 100 Gramm Eis und ein Stück Kuchen, Brownie oder Kuchen zu.

Wiederholen Sie das gleiche Verfahren wie bei den Vorspeisen - erstellen Sie anhand der berechneten Portionen eine Liste der Lebensmittel für Ihre geplanten Mahlzeiten.

Schritt 4

Jetzt gilt es herauszufinden, wie viele Liter an verschiedenen Getränken Sie benötigen. Für alkoholfreie Getränke gilt ein Standard von 4 Liter pro 10 Gäste. Alkoholische Getränke sowie Snacks werden je nach voraussichtlicher Länge der Party berechnet. Also multiplizieren wir 20 Gäste mit 4 Stunden, und jetzt, da dies immerhin Alkohol ist, multiplizieren wir mit 2, nicht mit 8, und wir erhalten 160 Portionen Alkohol. Wenn es sich um einen Wein oder einen Cocktail handelt, entspricht eine Portion 100 Millilitern, wenn es sich um Spirituosen handelt, beträgt jede Portion 30 Gramm.

Beliebt nach Thema