Wie Man Hühnchen In Einer Pfanne Brät

Wie Man Hühnchen In Einer Pfanne Brät
Wie Man Hühnchen In Einer Pfanne Brät

Video: Wie Man Hühnchen In Einer Pfanne Brät

Video: Hähnchenfilet Rezept für 3 Minuten Zubereitung und 7 Minuten Kochen, einfacher geht es nicht #227 2022, August
Anonim

Gebratenes Hühnchen ist ein gemeinsames Gericht für viele Familien. Dies liegt unter anderem daran, dass das Produkt sowohl finanziell als auch hinsichtlich der Präsenz in vielen Geschäften fußläufig erhältlich ist. Zum Teil, weil Hähnchen in dieser Form richtig lecker, aromatisch und saftig ist, vor allem, wenn man die Teile mit der Haut frittiert, die die Brocken vor Saftverlust schützt, dem Vogel aber gleichzeitig eine knusprige Kruste verleiht. Und von einer solchen Kombination - saftiges Fruchtfleisch und duftende Kruste - kann jemand ablehnen?!

Marinieren Sie das Huhn vor dem Braten, es wird noch schmackhafter
Marinieren Sie das Huhn vor dem Braten, es wird noch schmackhafter

Es ist notwendig

  • - Henne;
  • - Knoblauch;
  • - Pflanzenfett;
  • - Salz;
  • - Gewürze;
  • - Messer;
  • - Schneidbrett;
  • - Bratpfanne.

Anleitung

Schritt 1

Kaufen Sie das ganze Huhn oder einen Teil davon, da das Huhn jetzt so weit wie möglich in den Geschäften präsentiert wird. Achten Sie bei der Auswahl eines Schlachtkörpers auf die Hautfarbe und den Fettgehalt des Vogels. Einige Hersteller bieten Produkte an, die in Farbbeuteln versiegelt sind. Es wird angenommen, dass dies ein Marketing-Trick ist, um Verbraucher anzuziehen. Aber ein potenzieller Käufer, der glaubt, aus einer Kühlvitrine zu nehmen, würde das Produkt dennoch lieber zuerst sehen. Die Werbung für Farbtaschen ist also fragwürdig. Die Haut des Hühnerschlachtkörpers sollte eine angenehme milchig-gelbliche Farbe haben, ohne blaue Flecken und Bereiche mit starker Verdunkelung. Was den Fettgehalt angeht, ist es natürlich besser, Pakete zu wählen, bei denen das Huhn magerer ist.

Schritt 2

Wenn Sie den Kadaver nicht in Stücke schneiden möchten, kaufen Sie sofort die Teile, die Ihnen am besten gefallen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Kinder darüber gestritten haben, wer das Bein bekommt und wer einen anderen Teil bekommt. Jetzt können die Beine, wenn gewünscht, an alle gehen. Wählen Sie sie im Laden aus und entscheiden Sie, was für Sie relevanter ist: Schinken oder vielleicht Trommelstöcke oder Oberschenkel separat. Liebhaber von rotem Fleisch wissen, dass kleine "runde" Trommelstöcke am leckersten sind, während Oberschenkel definitiv eine bessere Kombination aus Fruchtfleisch und Knochen haben. Männer bevorzugen traditionell Schinken, der aus beidem besteht - das stärkere Geschlecht ist zu verstehen, denn das Durchschnittsgewicht eines solchen Schinkens beträgt 300-350 g, es gibt etwas zu essen!

Schritt 3

Willst du abends eine Hähnchenbrust in einer Pfanne braten? Es könnte nicht einfacher sein. Nehmen Sie es entweder ganz (im Laden kann es "auf dem Rahmen" genannt werden) oder Filet. Sowohl das eine als auch das andere haben Standbeine. Jemand glaubt zu Recht, dass die ganze Brust mit der Haut verkauft wird, was bedeutet, dass sie nach dem Braten garantiert nicht trocken ist. Und jemand ist sich sicher, dass es ohne Haut gut braten wird, Hauptsache, das Hühnchen in einer Pfanne nicht überbelichtet.

Schritt 4

In einigen Fällen, zum Beispiel, wenn Sie eine Bierparty organisieren, kaufen Sie Flügel. Sie können köstlich goldbraun gebraten werden, dann müssen Sie keine heiße Vorspeise mehr "komponieren", denn auch eine große Gesellschaft hat genug Flügel! Achten Sie bei der Auswahl dieser Hähnchenstücke sorgfältig auf das Herstellungsdatum und das Verfallsdatum. Sie werden etwas langsamer zerlegt als die Oberschenkel und Schienbeine, es ist sehr wichtig, die "hängende" Ware nicht von der Theke zu nehmen, sonst werden Sie absolut nur Enttäuschung erhalten. Bereiten Sie Ihren Freunden keine Flügel vor, von denen Sie riechen!

Schritt 5

Was auch immer Sie zum Braten kaufen - einen Hühnerkadaver, Schinken, Trommelstöcke, Schenkel, Brust oder Flügel, entfernen Sie vor dem Kochen die Verpackung, waschen Sie, trocknen Sie und lassen Sie den Vogel einige Minuten "ohne alles" liegen. Den Kadaver auf die Brust stülpen und mit einem scharfen Messer das Rückgrat mit schneidenden und sägenden Bewegungen zuerst von einer Seite, dann von der anderen Seite herausschneiden. Aus irgendeinem Grund schneiden sie früher beim Braten die Brust ab und verteilen sie bereits so in der Pfanne. Es ist klüger, den Grat zu schneiden. Erstens enthält es sehr wenig Fleisch und ist für diese Kochmethode nicht sehr geeignet, es ist viel schmackhafter, Brühe damit zu kochen, die Wirbel geben Extrakte ab, die Brühe wird reichhaltig. Zweitens ist es immer noch viel einfacher, ein Huhn ohne Grat zu verteilen.Es ist auch besser, die extremen Flügelphalangen und überschüssiges Fett von der Karkasse zu entfernen. (Sie können alle geschnittenen Stücke in einen Beutel geben und in den Gefrierschrank legen.) In der Regel müssen Sie von mageren Beinen und Brüsten, die zum Braten in der Pfanne gedacht sind, nichts extra schneiden. Das Oberschenkelfilet (wenn Sie rotes Fleisch ohne Knochen gekauft haben) in kleine Stücke von 20-30 g schneiden.Auf Wunsch in der Pfanne: mit Salz und Gewürzen würzen, mit Mehl bestäuben, in ein geschlagenes Ei tauchen und in gemahlenen Semmelbröseln wälzen. Das gleiche kannst du auch mit Brustfilets machen.

Schritt 6

Machen Sie tiefe, schmale Schnitte in die fleischigen Hähnchenportionen, damit das Salz und die Gewürze dem gesamten Stück, nicht nur der Außenseite, den charakteristischen Geschmack verleihen. Es ist besser, sie mit einem kleinen scharfen Messer zu machen und sie wie eine Lanze zu führen. Sie können die Schnitte auch mit etwas Knoblauch füllen, der durch eine Presse gepresst wird. Ohne Presse die geschälten Nelken in Streifen schneiden und das Hähnchen damit würzen. Vergessen Sie nicht, zu salzen, zu pfeffern, mit Gewürzen zu bestreuen. Nehmen Sie eine fertige Mischung zum Kochen von Geflügel in einer Pfanne. Oder machen Sie es selbst, indem Sie beispielsweise Nelken mit Muskatnuss und Kurkuma mischen. Alternativ können Sie ein Gewürz verwenden, zum Beispiel süße Paprika. Damit Ihr Hähnchen beim Braten nicht anbrennt, ist es wichtig, zwei einfache Regeln zu beachten: Nehmen Sie nur hochwertige gemahlene Gewürze und versuchen Sie, diese in die Schnitte zu füllen, die im Fruchtfleisch gemacht werden, außen natürlich auch würzen, aber in sehr kleinen Mengen.

Schritt 7

Wenn Sie diese Art des Bestreuens nicht möchten, ersetzen Sie es durch Vormarinieren in einer Mischung aus Pflanzenöl, Zitronensaft und Senf. Wer es kulinarisch „extrem“mag, kann Senf gegen Honig eintauschen. Aber nachdem Sie das Hähnchen in einer solchen Marinade mariniert haben, beobachten Sie es beim Braten sehr genau, und der ganze Kadaver und die Stücke laufen Gefahr, zu verbrennen. Um dies zu verhindern, versuchen Sie, sich häufig umzudrehen, um zu verhindern, dass das Feuer sein heimtückisches Geschäft verrichtet.

Schritt 8

Braten Sie das Huhn zuerst, ohne die Pfanne mit dem Deckel zu bedecken. Für einen schmackhaften, hochwertigen Braten ist es sehr wünschenswert, eine relativ schnelle Kruste zu bilden, die das Fleisch sozusagen versiegelt und das Austreten des Saftes verhindert. Wird das Hähnchen sofort mit einem Deckel abgedeckt, tritt unweigerlich der Saft aus und dann wird nicht mehr gebraten, sondern geschmort. Irgendwann das Hähnchen oder das Hähnchen, das du im Ganzen brätst, mit einer Presse auf den Pfannenboden drücken – sonst dauert das Braten lange. Die Presse hilft sowohl die Garzeit zu verkürzen als auch ihre Gleichmäßigkeit zu erreichen.

Beliebt nach Thema