Wie Man Safranbrötchen Macht

Wie Man Safranbrötchen Macht
Wie Man Safranbrötchen Macht

Video: Wie Man Safranbrötchen Macht

Video: Pizza | Pizzateig Grundrezept mit frischer Hefe | Kikis Kitchen | Hefeteig 2022, August
Anonim

Safran ist ein exquisites und eher teures Gewürz, das den Brötchen einen goldenen, angenehmen Farbton verleiht, auch Frischkäse spielt eine gute Rolle, der einen besonderen Geschmack verleiht.

Wie man Safranbrötchen macht
Wie man Safranbrötchen macht

Es ist notwendig

  • -1 Teelöffel Safran
  • -1 EL. warme Milch
  • -500 g Mehl
  • -1 Beutel Hefe
  • -1 Teelöffel Salz-
  • -50 g Zucker
  • -50 g Butter
  • -100 g weicher Frischkäse
  • -1 Eigelb
  • -eine Handvoll Rosinen

Anleitung

Schritt 1

Milch über den Safran gießen, 10 Minuten ruhen lassen, Butter schmelzen, zur Milch geben.

Schritt 2

Hefe, Mehl, Salz, Zucker mischen, in die Mitte eine kleine Vertiefung drücken. Gießen Sie die im ersten Schritt erhaltene Lösung in die Vertiefung, fügen Sie Käse hinzu, kneten Sie den Teig.

Schritt 3

Den Tisch mit Mehl bestäuben, den Teig gut durchkneten, in einen tiefen, geölten Teller geben, mit Frischhaltefolie abdecken, 1,5 Stunden gehen lassen.

Schritt 4

Ein Backblech mit Öl bestreichen. Teig nochmals durchkneten, in mehrere Teile teilen. Den Teig ausrollen, zu Brötchen formen, auf ein Backblech legen, mit Frischhaltefolie abdecken und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

Schritt 5

Die Brötchen mit Eigelb bestreichen, die Rosinen in jeden Bissen drücken. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 15 Minuten.

Beliebt nach Thema