Auberginenkaviar Mit Tahina

Inhaltsverzeichnis:

Auberginenkaviar Mit Tahina
Auberginenkaviar Mit Tahina

Video: Auberginenkaviar Mit Tahina

Video: Einfachste und leckerste Arabische Tahini-Sauce. Grillsauce |Sesampaste| اطعم واسهل سلطة طحينة 2022, Dezember
Anonim

Was gibt es Schöneres als ein Gericht mit saisonalen Zutaten. Auch jetzt sind Auberginen auf der Theke oder im Gartenbeet sehr leicht zu finden, es ist Zeit, Ihre Lieben mit dem zartesten und köstlichsten Auberginenkaviar zu verwöhnen.

Auberginenkaviar mit Tahina
Auberginenkaviar mit Tahina

Es ist notwendig

  • - 3 kg Aubergine
  • - 3 kg Paprika
  • - 1,5 kg rote Tomaten
  • - 6 Zwiebeln
  • - 100 g Koriander
  • - ½ TL Pfeffermischung
  • - 3 Knoblauchzehen
  • - 50 ml Olivenöl
  • - 20 ml Balsamico-Essig
  • - ½ TL Meersalz
  • - 40 g Tahin

Anleitung

Schritt 1

Das Gemüse kalt waschen, trocken wischen und mit Sonnenblumenöl eingefettet auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 2

Legen Sie das Backblech mit Gemüse in einen vorgeheizten Ofen und backen Sie es 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 190-200 Grad.

Schritt 3

Nach Ablauf der Zeit das Backblech aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie das Gemüse abkühlen und schälen Sie es.

Schritt 4

Die geschälten Auberginen in eine Tasse geben und mit einem Holzspatel hacken.

Schritt 5

Paprika und Tomaten in kleine Würfel schneiden und in eine Tasse zu den Auberginen geben. Gießen Sie den Saft des gehackten Gemüses ebenfalls in eine Tasse.

Schritt 6

Den Koriander in kleine Stücke schneiden und in eine Tasse zum Gemüse geben. Mit frisch gemahlener Pfeffermischung würzen. Alles mischen.

Schritt 7

Olivenöl und Balsamico in den Mixer geben. Fügen Sie den geschälten Knoblauch und die gebackene Zwiebel hinzu. Tahini und Salz in die Tasse geben. Mahlen Sie alles gründlich. Das Dressing sollte eine ähnliche Konsistenz wie dicker Sauerrahm haben.

Schritt 8

Das resultierende Dressing mit Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer den Geschmack begradigen und einige Stunden kühl stellen.

Schritt 9

Es ist besser, einen fertigen Snack gekühlt zu essen. Er eignet sich hervorragend als Beilage zu Fleisch und als Dressing zu Pasta.

Beliebt nach Thema