Wie Man Gi Cay Macht, Brasilianische Käsebrötchen

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Gi Cay Macht, Brasilianische Käsebrötchen
Wie Man Gi Cay Macht, Brasilianische Käsebrötchen

Video: Wie Man Gi Cay Macht, Brasilianische Käsebrötchen

Video: Rezept: Pão de queijo selber machen (Brasilianische Käsebällchen) 2022, Dezember
Anonim

Pão de queijo (pão de queijo – wörtlich übersetzt aus dem Portugiesischen bedeutet „Käsebrot“) ist in Brasilien ein unglaublich beliebtes Gericht, das dort in jedem Supermarkt verkauft wird. Es ist eine kleine Käsekugel aus Tapioka.

Wie man Gi Cay macht, brasilianische Käsebrötchen
Wie man Gi Cay macht, brasilianische Käsebrötchen

Es ist notwendig

  • - Milch - 1 Glas;
  • - Tapioka - ein halbes Glas;
  • - Pflanzenöl - ein halbes Glas;
  • - Ei - 2 Stück;
  • - Mozzarella-Käse - 250 Gramm;
  • - geriebener Parmesan (oder anderer Hartkäse) - ein halbes Glas;
  • - Salz nach Geschmack.

Anleitung

Schritt 1

Milch in einen Topf oder Topf gießen, Butter hinzufügen und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen (nicht kochen, sofort vom Herd nehmen). Tapioka dazugeben, erst mit einer Gabel, dann mit einem Mixer umrühren, bis der Teig glatt ist. Es ist besser, spezielle Teigaufsätze zu verwenden. All dies muss schnell geschehen, bevor die Mischung Zeit zum Abkühlen hat.

Schritt 2

Mozzarellakugeln auf einer groben Reibe reiben. Den geriebenen Mozzarella und Parmesan zum Teig geben, mit den Händen herausnehmen. Warten Sie, bis der Teig vollständig abgekühlt ist, bevor Sie die Eier hinzufügen.

Schritt 3

Eier in eine separate Schüssel brechen, mit einer Gabel mischen. Zum Teig geben, erneut mit einem Mixer mischen. Der Teig sollte etwas klebrig werden.

Schritt 4

Den Backofen auf eine Temperatur von 180-200 Grad vorheizen. Zum Backen Pergament auf ein Backblech legen. Formen Sie aus dem Teig Kugeln (Sie können dies entweder mit einem speziellen Löffel oder mit den Händen tun, dann haben die Brötchen keine so regelmäßige Form). Auf ein Backblech legen und in den Ofen stellen. Etwa 30 Minuten backen. Das Gericht ist sowohl warm als auch kalt gut.

Beliebt nach Thema