Curry-Rind

Inhaltsverzeichnis:

Curry-Rind
Curry-Rind
Anonim

Der Curry-Rindfleischeintopf war ein Liebling von John Lennon, der Legende der berühmten Beatles. Dieses Gericht wurde speziell vom Chefkoch des Chealsea Gastro Pub, Alexander Kalugin, zubereitet. Bereiten Sie es auch in Ihrer Küche zu.

Curry-Rind
Curry-Rind

Es ist notwendig

  • - Rinderfilet 120g
  • -Bulgarischer Pfeffer (gelb, rot, grün) 30g
  • -Kartoffeln 50 g
  • -Zucchini 30g
  • - Aubergine 30g
  • -Karotten 20g
  • -Ei 1 Stück
  • -Zwiebel 20g
  • -Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • -Blätterhefeteig 200 g
  • -Grüne Zwiebel 10g
  • - Mehl 10g
  • -Gewürzcurry 5g
  • -Pflanzenöl 50g
  • -Hühnerbrühe

Anleitung

Schritt 1

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden, in einen Topf geben, etwas anbraten und mit Gewürzen (Salz und Pfeffer) würzen.

Schritt 2

Während das Fleisch schmachtet, müssen Sie das Gemüse gründlich waschen. Auberginen, Zucchini, Paprika in gleich große Würfel schneiden. Es reicht aus, die Kartoffeln in zwei Teile zu schneiden.

Schritt 3

Gemüse in Pflanzenöl in einer Pfanne leicht anbraten. Zuerst die Auberginen anbraten, dann die Zucchini dazugeben und erst dann die Kartoffeln und Paprika. Salz. Hühnerbrühe und Curry zum Gemüse geben. Halbgares Fleisch zum Gemüse geben und köcheln lassen, bis es gar ist.

Schritt 4

Legen Sie das Fleisch mit gebratenem Gemüse in einen für den Ofen vorgesehenen Schmortopf. Alle Ränder der Form mit Eigelb einfetten, dann mit vorgerolltem Teig bedecken.

Schritt 5

5 Minuten im Ofen backen. Das fertige Gericht heiß servieren.

Beliebt nach Thema