Wie Hoch Ist Der Kaloriengehalt Von Borschtsch?

Inhaltsverzeichnis:

Wie Hoch Ist Der Kaloriengehalt Von Borschtsch?
Wie Hoch Ist Der Kaloriengehalt Von Borschtsch?

Video: Wie Hoch Ist Der Kaloriengehalt Von Borschtsch?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: BORSCHTSCH 2023, Februar
Anonim

Heutzutage berechnen viele Frauen gewissenhaft die Anzahl der zukünftigen Kalorien in einem bestimmten Gericht, bevor sie mit dem Kochen beginnen. Nun: Schönheit erfordert Opfer. Und manchmal will man wirklich einen richtig reichen Borschtsch! Wie hoch ist der Kaloriengehalt von Borschtsch und kann er reguliert werden?

Wie hoch ist der Kaloriengehalt von Borschtsch?
Wie hoch ist der Kaloriengehalt von Borschtsch?

Borscht-Geschichte

Die ersten Informationen über Borschtsch als traditionelles Gericht in Russland wurden in den Denkmälern des 16. - 17. Jahrhunderts gefunden. Erwähnungen über ihn finden sich in den Büchern von Nowgorod Jamsk aus dieser Zeit - anscheinend liebten es die vorbeiziehenden Kaufleute und Beamten, sich mit einem reichen Borschtsch mit Mark zu erfreuen. Vor allem im Winter, bei frostigem Wetter, nach ein paar kühlen Stunden im Postwagen. Als Rezept für den ersten Gang empfiehlt Borschtsch dringend "Domostroy" - eine Sammlung von Regeln, Ratschlägen und Anleitungen zu allen Fragen des menschlichen Lebens, des Familienunterhalts und der Haushaltsführung. Im berühmten Denkmal der russischen Literatur wird es bereits als Rezept erwähnt. Die Popularität dieses Gerichts ist im Laufe der Jahrhunderte nicht verloren gegangen. Unter den Borschtsch-Liebhabern der berühmten Persönlichkeiten der Vergangenheit befanden sich auch königliche Personen - Katharina II., Kaiser Alexander II., liebte das slawische Nationalgericht sehr.

Borschtsch ist ein traditionelles Gericht zum Gedenken an Russen und andere Ostslawen. Es wird angenommen, dass die Seele des Verstorbenen mit Dampf von heißem Borschtsch davonfliegt.

Echter Borschtsch

Welcher Russe verwöhnt sich nicht gerne mit echtem reichen Borschtsch! Und echter, reichhaltiger Borschtsch ist natürlich kalorienreich. Manche Hausfrauen kochen es so dick, dass der Löffel wie Brei ist. Das ist keine deutsche Zwiebelsuppe! Guter Borschtsch mit langgekochtem Mark - Schwein, Lamm oder Rind. Aber auch ohne Fleisch gekocht, mit Bohnen, ist es eine süße Seele unter der Kälte, direkt aus dem Kühlschrank, kein fein gehackter Speck. Und natürlich der obligatorische große Löffel Sauerrahm. Borsch ist ursprünglich bäuerliche Kost, bäuerliche Kost. Und der Bauer muss arbeiten. Und damit die Arbeit argumentiert werden kann, muss der Kaloriengehalt am besten sein! Borschtsch ist aber nicht nur wegen seines hohen Kaloriengehalts gut. Aufgrund der großen Vielfalt an Gemüse ist es reich an einer Vielzahl von Mikroelementen, die für den Körper nützlich sind.

Unterscheiden Sie zwischen heißem und kaltem Borschtsch. Scharfer Borschtsch (oder roter) wird mit viel Rüben zubereitet. Kalt wird auf Kefir mit gekochten Rüben oder Sauerampfer, frischer Brennnessel, zubereitet. Zubereitet in Frühlings- und Sommerhitze.

Wie wäre es mit Kalorien

Es scheint, dass eine Person, die auf ihre Figur achtet, Borschtsch nicht probieren sollte. Aber die Essenz dieses Gerichts besteht aus Gemüse: Rote Bete, Kohl, Karotten, Zwiebeln, Tomaten. Auch Kartoffeln sind keine so obligatorische Zutat – bis Peter dem Großen kannte man sie in Russland nicht. Um ein Bouquet zu kreieren, kann magerer Borschtsch mit Pilzen gekocht werden. In einem solchen Borschtsch gibt es nur 27,10 kcal pro 100 g Produkt. Zum Vergleich: Der kalorienreichste Moskauer Borschtsch hat 115,50 davon.

Beliebt nach Thema