Auberginen-Rohlinge

Inhaltsverzeichnis:

Auberginen-Rohlinge
Auberginen-Rohlinge

Video: Auberginen-Rohlinge

Video: Auberginen Hack & Roll 2022, Oktober
Anonim

Auberginen sind ein köstliches Gemüse, das gebraten, gebacken, gegrillt werden kann. Aus diesem wunderbaren Produkt wird hervorragender Kaviar gewonnen, der für die zukünftige Verwendung vorbereitet werden kann. Andere ebenso schmackhafte Zubereitungen für den Winter werden jedoch aus Auberginen gewonnen.

Auberginen-Rohlinge
Auberginen-Rohlinge

Auberginen gefüllt mit Sellerie und Knoblauch

Dies ist ein duftender und ungewöhnlicher Snack, für dessen Zubereitung Sie Folgendes benötigen:

  • 2 kg Aubergine
  • 2 Bund Selleriegrün,
  • Selleriestangen (ihre Anzahl sollte der Anzahl der Auberginen entsprechen),
  • 2 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 3 Tassen Weinessig
  • 2 Esslöffel Salz.

Aus dieser Anzahl von Produkten werden 4-5 Dosen mit einem Volumen von 1 Liter erhalten.

Auberginen waschen, Stiele entfernen und schälen. Das so zubereitete Gemüse blanchieren. Einige Minuten in kochendes Wasser tauchen, dann in ein Sieb geben oder mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Lassen Sie die Auberginen abkühlen, drücken Sie überschüssige Feuchtigkeit aus und schneiden Sie jedes Gemüse in Längsrichtung.

Kochen Sie 4 Tassen Wasser und tauchen Sie die Selleriestangen darin. Etwa eine Minute in kochendem Wasser einweichen, dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen, das Wasser abtropfen lassen und den Sellerie auf einen Teller geben.

Fügen Sie dem Wasser, in dem der Sellerie blanchiert wurde, Weinessig und 1 Esslöffel Salz hinzu. Marinade zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.

Petersilie und Sellerie hacken und mit dem restlichen Salz mischen. Schäle den Knoblauch.

Eine Knoblauchzehe und gehackte Kräuter in den Auberginenschnitt geben. Jedes gefüllte Gemüse mit einem Selleriestängel binden. Die so zubereiteten Auberginen fest in saubere Gläser geben und mit heißer Marinade bedecken. Die Gläser mit gefüllten Auberginen eine halbe Stunde abdecken und sterilisieren, dann aufrollen, auf den Kopf stellen und zwei Tage ruhen lassen. Die Gläser können dann an einen kühlen und dunklen Ort gebracht werden.

Pikante Aubergine mit Nüssen

Ein weiteres Rezept für eine sehr leckere und würzige Vorspeise, die als eigenständiges Gericht oder als Beilage zu Fleisch oder Kartoffeln serviert werden kann. Um diesen Rohling vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 3 kg Aubergine
  • 4 Knoblauchzehen,
  • 5-6 Stück rote Peperoni,
  • 2 Tassen gehackte Walnüsse
  • 1 Glas Essig (6%),
  • Pflanzenfett,
  • Salz.

Bereiten Sie die Auberginen vor, waschen Sie sie ab, schneiden Sie die Schwänze ab und schneiden Sie sie in Scheiben (wie geräucherte Wurst). Diese in eine Schüssel geben und mit Salz bedecken. Lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken. Danach die Auberginen gründlich abspülen, leicht ausdrücken und jede Scheibe mit einer Serviette abtupfen.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten goldbraun braten. Für eine würzige Füllung Paprika und Knoblauch schälen und in einem Fleischwolf drehen oder mit einem Mixer hacken. Mahlen Sie die Walnüsse zu einer Krume. Mit Pfeffer und Knoblauch mischen, mit Salz abschmecken, Pflanzenöl hinzufügen und Essig in die Mischung gießen.

Jedes Stück gebratene Aubergine mit einer Nussmasse bestreichen und fest in vorbereitete Gläser entlang der Schultern legen. Gläser mit gefüllten Auberginen eine halbe Stunde abdecken und sterilisieren, dann aufrollen, auf den Kopf stellen und zwei Tage ruhen lassen, dann zur Lagerung an einen kühlen Ort stellen.

Beliebt nach Thema