Kann Man Sauerkraut Einfrieren

Kann Man Sauerkraut Einfrieren
Kann Man Sauerkraut Einfrieren

Video: Kann Man Sauerkraut Einfrieren

Video: Sauerkraut einfrieren & haltbar machen: Die Anleitung 2022, Oktober
Anonim

Sauerkraut ist ein Produkt mit relativ langer Haltbarkeit, beispielsweise bei positiver Temperatur, Kohl ist natürlich bis zu drei bis vier Wochen haltbar, wenn das Gemüse in Salzlake liegt.

Kann man Sauerkraut einfrieren
Kann man Sauerkraut einfrieren

Fast jede Gastgeberin hat mindestens einmal Kohl für den Winter fermentiert, und einige Gastgeberinnen führen jährlich den Fermentationsprozess für dieses Gemüse durch und weisen einen geeigneten Herbsttag für die Arbeit zu. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Haltbarkeit von Sauerkraut ist viel höher als die von frischem und das Produkt selbst erhält eine angenehme Säure, die den Geschmack vieler Gerichte beim Kochen verbessert.

Wenn der Kohl in einem kleinen Behälter, beispielsweise in einem 3-Liter-Glas, fermentiert wird, während der Verbrauch des Produkts beim Kochen ziemlich hoch ist, hat die Gastgeberin keine Fragen zur Lagerung des Gemüses. Es gibt jedoch Zeiten, in denen viel Kohl fermentiert wird und es einfach unmöglich ist, ihn in kurzer Zeit zu verwenden, hier suchen die Hostessen nach Möglichkeiten, die Haltbarkeit der Ernte zu verlängern, um das Produkt nicht zu verderben.

Es ist bekannt, dass Kohl in Salzlake bei Temperaturen bis zu +6 Grad bis zu einem Monat gelagert werden kann, während gefrorener Kohl um ein Vielfaches länger gelagert werden kann. Und wenn Sie sich für die Frage interessieren, ob es möglich ist, ein Produkt einzufrieren, dann ist die Antwort eindeutig - "ja". Immerhin haben unsere Großmütter und Urgroßmütter den Kohl immer im Herbst vor dem Einfrieren fermentiert und als Gärbehälter dienten große Holzkübel. Das fertige Produkt wurde kalt gelagert und den ganzen Winter bis zum Auftauen zum Kochen verwendet.

Nun verwendet natürlich praktisch niemand mehr Wannen, Hausfrauen beschränken sich beim Einlegen von Kohl auf kleine Behälter wie Dosen. Tatsache ist, dass es viel bequemer ist, das Produkt in Banken aufzubewahren, insbesondere in einer Stadtwohnung. Der einzige Nachteil eines solchen Behälters besteht darin, dass vor dem Einfrieren des Kohls die Salzlake aus den Gläsern abgelassen werden muss, um das Risiko eines Glasbruchs zu verringern.

Beliebt nach Thema