Wie Man Ein Dampfomelett Macht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Ein Dampfomelett Macht
Wie Man Ein Dampfomelett Macht

Video: Wie Man Ein Dampfomelett Macht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: einfache hausgemachte Dampfnudeln mit echter Vanillesoße! / Sallys Welt 2023, Februar
Anonim

Nicht nur in der Diätkost, sondern auch in der Kinderküche hat das Dampfomelett eine wohlverdiente Popularität erlangt. Es wird als erste Ergänzungsnahrung und als Heilmittel nach Krankheiten verwendet. Ein Omelett wird nur aus frischen Eiern zubereitet. Damit das Omelett seine Pracht gewinnt, muss es sofort geschlagen und gekocht werden. Das Gericht kann gefüllt, mit verschiedenen Saucen und Beilagen serviert werden.

Wie man ein Dampfomelett macht
Wie man ein Dampfomelett macht

Es ist notwendig

    • Hühnereier - 2 Stück
    • Wachteln - 10 Stück
    • Milch oder Sahne - 1/2 Tasse
    • 2 Teelöffel Butter
    • Wasser
    • Salz.

Anleitung

Schritt 1

Um ein Omelett zuzubereiten, müssen Sie einen großen Topf, eine Silikon- oder Emailleschüssel, einen Schneebesen oder einen Mixer verwenden. Zu diesem Zweck können Sie eine Küchenmaschine verwenden. Zunächst muss das Geschirr unter fließendem Wasser gut abgespült und getrocknet werden.

Schritt 2

Die Eier werden frisch und sauber ausgewählt, es ist ratsam, sie vor dem Kochen in warmem Wasser mit einer Spülbürste zu waschen. Eier sollten bei Zimmertemperatur verwendet werden. Es ist ratsam, die Butter zu schmelzen und am Ende des Schneebesens hinzuzufügen. Es wird empfohlen, das Omelett zu salzen, bevor die geschlagene Mischung in die Form gegossen wird. Milch wird am besten warm verwendet. Kalt funktioniert nicht, aber heiß macht die Farbe des Omeletts grau und das Omelett selbst hat keine einheitliche Konsistenz. Sie können zu diesem Zweck fettarme Sahne verwenden, dann wird das Omelett aromatischer und zarter im Geschmack.

Schritt 3

Dann müssen Sie die Eier und die Milch glatt schlagen, Salz und Butter hinzufügen und weiter zu einem dicken Schaum schlagen. Es ist wünschenswert, viele Blasen auf der Oberfläche zu haben. Dies verleiht dem zukünftigen Omelett Luftigkeit und Zartheit. Gießen Sie die Mischung in eine Form oder Schüssel. Der Boden muss nicht geschmiert werden, da das flüssige Gemisch bereits Öl enthält.

Schritt 4

2 Liter sauberes Wasser in einen großen Topf geben und aufkochen. Dann ist es notwendig, die Form hineinzusetzen, damit das Wasser kaum den Rand der Oberseite erreicht und nicht hineinkommt. Danach die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 5-10 Minuten bei schwacher Hitze ruhen lassen. Öffnen Sie nicht die Abdeckung. Nehmen Sie die Form heraus, befreien Sie sie vom Omelett, indem Sie sie auf einem Teller umdrehen. Mit frischem Gemüse, Kräutern, Zitronenspalten und beliebiger Sauce garnieren. Warm servieren.

Schritt 5

Je nach Fettgehalt der bei der Zubereitung verwendeten Milch variiert der Kaloriengehalt des Originalprodukts. Das Anfangsvolumen im fertigen Produkt erhöht sich um das 3-4-fache. Das Omelett sollte üppig, luftig und hellgelb sein.

Beliebt nach Thema