Osterkuchen

Inhaltsverzeichnis:

Osterkuchen
Osterkuchen

Video: Osterkuchen

Video: Osterfladen | Osterkuchen | Osterchüechli | Ostergebäck 2022, Dezember
Anonim

In der Regel werden solche Backwaren einmal im Jahr am hellen Osterfeiertag hergestellt. Der besondere Geschmack des Osterkuchens wird Ihre Familie angenehm überraschen.

Osterkuchen
Osterkuchen

Es ist notwendig

Premium-Mehl - 700 Gramm, Milch - 400 Gramm, frische Hefe - 50 Gramm, Zucker - 300 Gramm, Hühnereier - 8 Stück, Vanillezucker 2 Beutel, Butter - 250 Gramm, Rosinen - 200 Gramm, Auflaufformen. Süßwarenfondant, Süßwaren-Topping

Anleitung

Schritt 1

Hefe in warmer Milch auflösen, etwas Mehl dazugeben und gehen lassen. Nimm die Eier und trenne das Eiweiß vom Eigelb. Eigelb mit Zucker schlagen, Butter weich machen, aber nicht schmelzen. Mehl, geschlagenes Eigelb, Butter zum Hefeteig geben. Den Teig gut durchkneten und gehen lassen.

Schritt 2

Rosinen heiß abspülen, leicht mit Mehl bestäuben und zum Teig geben. Das Eiweiß schlagen und vorsichtig mit dem Teig vermischen. Der Teig sollte nicht zu dick, aber auch nicht flüssig sein.

Schritt 3

Formen zum Backen von Kuchen mit Öl einfetten. Den vorbereiteten Teig zu 1/3 seines Volumens in die Formen geben und 40 Minuten gehen lassen. Danach in den Ofen schieben und 40 Minuten bei 180 Grad backen. Die abgekühlten Torten vorsichtig aus den Formen lösen, die Tortenoberseite mit Konditorfondant einfetten und mit Konditorstreuseln bestreuen

Beliebt nach Thema