Pfannkuchen Ohne Milch Backen

Pfannkuchen Ohne Milch Backen
Pfannkuchen Ohne Milch Backen

Video: Pfannkuchen Ohne Milch Backen

Video: Pfannkuchen Rezept ohne Milch 2022, August
Anonim

Pfannkuchen ohne Milch haben einen milden Geschmack, einen geringen Kaloriengehalt und eignen sich für Diätmenüs. Mehl versorgt den Körper mit Ballaststoffen und Eiern - Vitaminen, Fetten und Proteinen, die sich positiv auf die Mikroflora des Körpers und die Funktion des Verdauungssystems auswirken.

Pfannkuchen ohne Milch sind ein gesundes Diätgericht für Gewichtsbeobachter
Pfannkuchen ohne Milch sind ein gesundes Diätgericht für Gewichtsbeobachter

Pfannkuchen auf dem Wasser

Dieses Rezept zur Herstellung von Pfannkuchen ohne Milch und Milchprodukte ist für Menschen mit Laktoseintoleranz nützlich. Wenn Sie das Ei aus den Bestandteilen dieses Gerichts ausschließen, können solche Pfannkuchen beim Fasten gegessen werden. Zum Kochen benötigen Sie:

- 400 g Mehl;

- Ei - 1 Stk.;

- 2 EL. l. Pflanzenöl;

- 2 EL. l. Sahara;

- Salz (nach Geschmack);

- 600ml Wasser.

Mehl in eine tiefe Schüssel geben, dann ein Ei hineinschlagen, Salz und Zucker hinzufügen. Als nächstes müssen Sie Wasser in einem kleinen Strahl in die Schüssel gießen und den zukünftigen Teig ständig umrühren. Nachdem Sie das gesamte Wasser eingefüllt haben, rühren Sie den Teig sehr gründlich um, damit keine Klumpen entstehen.

Gießen Sie Pflanzenöl in den vorbereiteten Teig und mischen Sie ihn erneut gut. Das Öl muss hinzugefügt werden, damit die Pfannkuchen nicht anbrennen. Eine Pfanne bei schwacher Hitze vorheizen und Pflanzenöl hineingießen. Mit einer Schöpfkelle (oder einem normalen Löffel) den Teig in die Pfanne gießen, goldbraun braten, dann auf die andere Seite wenden und warten, bis er die gleiche Farbe annimmt.

Pfannkuchen ohne Milch sind fertig, sie können je nach Vorliebe mit beliebiger Zugabe serviert werden, zum Beispiel Sauerrahm, Marmelade, Marmelade oder Honig.

Blaubeerpfannkuchen ohne Milch

Blaubeermarmelade oder Marmelade und Pfannkuchen sind eine köstliche Kombination für ein leichtes Mittag- oder Abendessen. Sie benötigen folgende Produkte:

- 400 g Mehl;

- Eier - 2 Stück;

- 3 TL Backsoda;

- 6 EL. l. Sahara;

- Salz (nach Geschmack);

- 3 EL. l. Sonnenblumenöl;

- 600-700 ml Wasser;

- Blaubeeren (frisch, gefroren, Marmelade oder Konserven).

In einer tiefen Schüssel Mehl, Zucker, Wasser und etwas Salz vermischen und Backpulver auf die Messerspitze geben. Blaubeeren vorbereiten: frisch sortieren; natürlich gefroren auftauen; nimm Marmelade oder Marmelade. Die Beeren in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Kombinieren Sie parallel in einer anderen Schüssel das Wasser und die Hühnereier, mischen Sie dann die beiden Mischungen miteinander und rühren Sie, bis sie glatt sind. Der Teig sollte dick sein. Lassen Sie den Teig etwa 10-15 Minuten ruhen.

Eine Bratpfanne vorheizen, etwas Sonnenblumenöl erhitzen. Nehmen Sie eine kleine Menge Teig und legen Sie sie gleichmäßig in die Pfanne, braten Sie die Pfannkuchen bei schwacher Hitze. Auf jeder Seite müssen Sie die Pfannkuchen etwa 2-3 Minuten backen. Blasen auf der Oberfläche weisen darauf hin, dass die Pfannkuchen umgedreht werden können. Auf diese Weise wiederholen, bis der gesamte Teig fertig ist. Diese Pfannkuchen werden am besten heiß mit Blaubeermarmelade, Konfitüre oder Gelee serviert. Guten Appetit!

Beliebt nach Thema