Wie Man Gefrorenes Beerenkompott Kocht

Wie Man Gefrorenes Beerenkompott Kocht
Wie Man Gefrorenes Beerenkompott Kocht

Video: Wie Man Gefrorenes Beerenkompott Kocht

Video: Türkischer Frischkäse mit nur 3 Zutaten! Alle werden begeistert sein 2022, August
Anonim

Im Winter, wenn der Körper sich schon nach frischen Beeren sehnt, kann ein Kompott aus gefrorenen Früchten eine hervorragende Lösung sein. Dank der modernen Technologie des Schnellgefrierens behalten die im Sommer gelagerten Beeren das Maximum an Vitaminen. Damit diese Vitamine im Kompott besser erhalten bleiben, kochen Sie es unter Beachtung der folgenden Regeln.

Wie man gefrorenes Beerenkompott kocht
Wie man gefrorenes Beerenkompott kocht

Es ist notwendig

  • - gefrorene Beeren, besser als verschiedene Sorten - 0,5 kg;
  • - Zucker - 0,5-1 Glas;
  • - Wasser - 2-2,5 l;
  • - Zitronen- oder Orangenschale (optional);
  • - einen Topf mit einem Fassungsvermögen von mindestens 3 Litern.

Anleitung

Schritt 1

Die richtige Menge Wasser in einen Topf geben, Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Stellen Sie sicher, dass der Zucker vollständig aufgelöst ist, wenn nicht, rühren Sie das Wasser mit einem Löffel oder einer Schöpfkelle um. Es ist ratsam, keine Aluminiumtöpfe zum Kochen von Kompott zu verwenden. Säuren, die in großen Mengen in Beeren enthalten sind, reagieren mit Aluminium und seine Verbindungen können in das Kompott übergehen. Darüber hinaus verliert Kompott, das in einer solchen Pfanne gekocht wird, einen großen Anteil an Mineralien und Vitamin C.

Schritt 2

Nehmen Sie alle gefrorenen Beeren: Erdbeeren, Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Brombeeren usw. in der oben angegebenen Menge. Um Kompott zuzubereiten, müssen die Früchte nicht erst aufgetaut werden, da sie viel Saft verlieren. Legen Sie daher die gesamte Beerenmischung in kochendes Wasser gefroren. Wenn Sie Zitrusaroma mögen, geben Sie etwas frisch geriebene Zitronen- oder Orangenschale in das Kompott.

Schritt 3

Warten Sie, bis das Wasser wieder kocht. Hitze reduzieren und das Kompott nicht länger als 5 Minuten kochen. Schalten Sie die Hitze aus, setzen Sie einen Deckel auf den Topf und stellen Sie ihn auf den Rand des Herdes. Lassen Sie das Kompott noch eine halbe Stunde ziehen. So erhält er das Maximum an Aromastoffen und Vitaminen aus den Beeren. Jetzt kann das Kompott gefiltert, in Schalen gegossen und abgekühlt werden. Auf Wunsch können die Beeren nicht durch ein Sieb abgeseiht werden. Das Beerenkompott in einer hohen Karaffe auf dem Tisch servieren.

Beliebt nach Thema