So Entfernen Sie Einen Kuchen Aus Einer Form

Inhaltsverzeichnis:

So Entfernen Sie Einen Kuchen Aus Einer Form
So Entfernen Sie Einen Kuchen Aus Einer Form

Video: So Entfernen Sie Einen Kuchen Aus Einer Form

Video: Kuchen aus der Form lösen | Kuchenform sicher entfernen | EDEKA 2022, Dezember
Anonim

Hausgemachte Pasteten können in den Augen ihrer Lieben aus einer Gastgeberin eine echte Köchin machen. Aber es kommt vor, dass der Kuchen sich verzweifelt weigert, aus der Form zu kriechen. Um es ohne Aussehensverlust herauszuziehen, können Sie mehrere Tricks anwenden.

So entfernen Sie einen Kuchen aus einer Form
So entfernen Sie einen Kuchen aus einer Form

Anleitung

Schritt 1

Lassen Sie den Kuchen in der Form, bis er vollständig abgekühlt ist. Erstens, beeilen Sie sich nicht, das Formular sofort nach dem Ausschalten aus dem Ofen zu nehmen. Lassen Sie es immer fünfzehn bis zwanzig Minuten lang drin. Dadurch wird der Kuchen vor dem Absetzen bewahrt. Zweitens, stellen Sie den Kuchen auf den Tisch und vergessen Sie ihn mindestens eine halbe Stunde lang. Abkühlen, oder besser vollständig abgekühlt, verlässt der Kuchen die Form perfekt und hinterlässt keine Stücke von den Seiten.

Schritt 2

Decken Sie den Kuchen mit einem trockenen Handtuch ab und legen Sie ihn auf ein nasses. Wenn Sie einen Kuchen aus dem Ofen nehmen, legen Sie ihn nicht auf den Tisch oder das Schneidebrett, sondern auf ein vorher in kaltes Wasser getränktes Handtuch. Es ist ratsam, es überhaupt nicht auszuwringen. Wickeln Sie den Boden oder die Seiten der Form mit einem nassen Handtuch ein und bedecken Sie die Oberseite mit einem trockenen. Nach fünfzehn Minuten können Sie den Kuchen leicht aus der Form lösen.

Schritt 3

Führen Sie einen Holzspatel um den Rand herum und machen Sie eine Lücke zwischen der Form und dem Kuchen. Diese Methode ist gut, wenn die Seiten des Kuchens verklebt sind. Verwenden Sie kein Messer - dies beschädigt die Form.

Schritt 4

Drehe die Kuchenform um und klopfe darauf. Auf den Kopf gestellt auf einen Teller legen und mit einem Holzspatel darauf schlagen. In drei Minuten ist der Kuchen auf dem Teller.

Schritt 5

Legen Sie die Form in kaltes Wasser. Gießen Sie Wasser in ein Becken und senken Sie die Form nach etwas Abkühlen hinein. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit auf die Backwaren gelangt, da sie sonst beschädigt werden.

Schritt 6

Verwenden Sie Silikon- oder Spaltförmchen, um das Ankleben des Kuchens auf ein Minimum zu reduzieren. Erstere müssen überhaupt nicht geölt oder mit Mehl bestäubt werden.

Beliebt nach Thema