Paella Mit Tintenfisch, Garnelen Und Muscheln

Inhaltsverzeichnis:

Paella Mit Tintenfisch, Garnelen Und Muscheln
Paella Mit Tintenfisch, Garnelen Und Muscheln
Video: Paella Mit Tintenfisch, Garnelen Und Muscheln
Video: Paella selber machen | Chefkoch.de 2023, Februar
Anonim

Paella mit Meeresfrüchten ist ein Traum für Feinschmecker und ein einzigartiges Abendessen für Sie und Ihre Lieben. Ein bisschen spanische Exotik auf Ihrem Tisch!

Paella mit Tintenfisch, Garnelen und Muscheln
Paella mit Tintenfisch, Garnelen und Muscheln

Es ist notwendig

  • - 500 g Reis
  • - 3 mittelgroße Tomaten
  • - ¼ Tasse Olivenöl
  • -1 Paprika
  • - 1 Teelöffel. Safran
  • - 2 Liter Wasser
  • - 300 g Tintenfischringe
  • - 500 g Riesengarnelen
  • - 1 Knoblauchzehe
  • - 600 g Muscheln
  • - 1 Dose grüne Erbsen
  • - 1 Zwiebel
  • - Salz - nach Geschmack
  • - ein Bund Petersilie

Anleitung

Schritt 1

Die Garnelen müssen vorher aufgetaut werden, damit die überschüssige Flüssigkeit aus ihnen abgelassen wird. Danach müssen sie in Wasser gewaschen werden. Ein Topf mit Wasser wird auf das Feuer gestellt und zum Kochen gebracht. Garnelen werden in kochendes Salzwasser geworfen und gekocht, sobald das Wasser wieder kocht, nicht länger als 3 Minuten. Danach werden die Garnelen in ein Sieb gelegt.

Schritt 2

Jetzt müssen Sie die Muscheln kochen. Wenn die Muscheln frisch sind, werden sie zuerst geschält und gewaschen. Es wird in bereits kochendes Wasser getaucht und etwa 2-3 Minuten gekocht. Dann werden die Muscheln mit kaltem Wasser übergossen und erneut zum Kochen gebracht. Sobald die Schalen geöffnet sind, müssen Sie das Fleisch entfernen. Wenn gefrorene Muscheln genommen werden, empfiehlt es sich, diese in kochendes Salzwasser zu gießen und zu warten, bis die Oberseite der Muscheln mit Schaum bedeckt ist. Danach wird das Fleisch schnell aus dem Wasser genommen. Normalerweise wird beim Kochen von Muscheln Meersalz verwendet.

Schritt 3

Die Brühe wird dort gefiltert, wo die Muscheln gekocht wurden, und mit der Garnelenbrühe vermischt. Safran wird hinzugefügt.

Schritt 4

Olivenöl in die Paellapfanne geben und erhitzen. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch werden geworfen. Gemüse wird bei schwacher Hitze gebraten, bis es weich ist.

Schritt 5

Als nächstes sollten die Tomaten geschält werden. Dazu wird ein flacher Schnitt in die Tomate gemacht. Dann werden sie mit kochendem Wasser überbrüht. Die Tomaten nacheinander herausnehmen und an den Einschnittstellen mit einem Messer abschälen. Die Tomaten werden geschnitten.

Schritt 6

Die Paprika wird gewaschen, in zwei Hälften geschnitten und das Kerngehäuse geschnitten. In Würfel schneiden. Zusammen mit den Tomaten in die Pfanne geben. Dann werden die Tintenfischringe hinzugefügt.

Schritt 7

Reis wird gründlich gewaschen und in einer Pfanne ausgelegt. Das Ganze wird unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten lang gebraten. Danach wird es mit gekochter Brühe gegossen und zum Kochen gebracht. Dann wird die Hitze reduziert und das Essen wird weitere 20 Minuten gegart. Bei Bedarf wird Brühe hinzugefügt. 5 Minuten bevor die Paella fertig ist, die Garnelen in die Pfanne werfen.

Schritt 8

Die fertige Paella mit Pfeffer dekorieren und mit gehackten Kräutern bestreuen. Erbsen und Muscheln werden hinzugefügt. Vor dem Servieren wird das Gericht mit Folie abgedeckt - und nach 5 Minuten ist das Gericht fertig.

Beliebt nach Thema