Wie Man Zimtschnecken Macht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Zimtschnecken Macht
Wie Man Zimtschnecken Macht

Video: Wie Man Zimtschnecken Macht

Video: Zimtschnecken Selber Machen (Rezept) || Homemade Cinnamon Rolls (Recipe) || [ENG SUBS] 2022, Oktober
Anonim

Zimtschnecken sind das zarteste Gebäck, das mit Buttercreme bedeckt ist. Das Markenzeichen der berühmten Brötchen ist aromatischer Zimt. Trotz der Raffinesse des Desserts kann es jede Hausfrau zubereiten.

Zimtschnecken
Zimtschnecken

Das Erfolgsgeheimnis von Zimtschnecken

Zimtschnecken gehören zu den wenigen Backwaren, die ohne Werbung auskommen. Mit ihrer Kreation wollte Ridchard Komen zusammen mit seinem Sohn Greg ein Dessert herausbringen, das auf der ganzen Welt populär werden sollte. Gleichzeitig verließen sie sich nicht auf Werbung, sondern auf eine einzigartige Süßwarenzusammensetzung und den Hauptbestandteil - Zimt.

Die Entwicklung des Rezepts wurde einer erfahrenen Konditorin, Jerilyn Brusso, anvertraut. Die Schöpfer der Cinnabon-Bäckereien vertrauten der Professionalität des Meisters und täuschten sich nicht.

Jerilyn erfand das Brötchenrezept, das später etwa einen Monat lang zur Grundlage des internationalen Geschäfts werden sollte. Als dieselben Zimtschnecken das Licht der Welt erblickten, investierten Ridchart und Greg nicht in Werbung. Sie gingen in die andere Richtung - beim Brötchenbacken öffneten Geschäftsleute alle Fenster und Türen der Konditorei und der Duft von Vanille und Zimt breitete sich sofort durch die Straßen der Stadt aus. Eine Stunde später bildete sich eine Schlange vor der Bäckerei, alle wollten die aromatischen Produkte probieren.

Zimtschnecken Rezept Re

Jetzt gibt es viele Rezepte für Zimt, aber nur die klassische Version der Zubereitung eines Desserts gilt als ideal. Brötchen nach dem ältesten Rezept sind immer zart, duftend und göttlich lecker.

Bild
Bild

Zutaten für den Teig:

  • 200 ml Milch;
  • 10 g Hefe;
  • 2 Hühnereier;
  • 50 g Butter;
  • 800 g Weizenmehl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 100 g Kristallzucker;
  • 1 Prise Vanillin;
  • 1 EL. l. Likör oder Cognac - optional.

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Beutel Zimt;
  • 40 g Butter;
  • 100g Rohrzucker.

Zutaten zum Gießen:

Option Nummer 1 (teuer):

  • 2 EL. l. Butter;
  • 100 g Mascarpone-Käse;
  • 100g Puderzucker.

Option Nummer 2 (billig):

  • 2 EL. l. Butter;
  • 2 EL. l. Milch;
  • 100g Puderzucker.

Trotz des großen Preisunterschieds sind beide cremigen Gießmöglichkeiten köstlich.

Anleitung zur Herstellung von Zimtschnecken

  1. Gießen Sie warme Milch über das Hefegranulat, fügen Sie Zucker hinzu. 15 Minuten einwirken lassen. Während dieser Zeit beginnt die Hefe zu spielen.
  2. Hühnereier mit Salz und zerlassener Butter mischen.
  3. Mischen Sie die Milch-Hefe-Mischung mit der Ei-Mischung. Alles gründlich mischen.
  4. Alkohol einfüllen.
  5. Das gesiebte Mehl mit Vanille in eine Schüssel geben. Den Teig kneten. Mehl ist anders, wenn sich also herausstellt, dass die Masse flüssig ist, müssen Sie mehr Mehl hinzufügen.
  6. Decken Sie den Behälter mit einem Handtuch ab. Entfernen Sie den Teig für 1 Stunde an einem warmen Ort.
  7. Sobald der Teig aufgegangen ist, müssen Sie ihn vorsichtig kneten und erneut mit einem Handtuch abdecken und für 15-20 Minuten an einen warmen Ort stellen.
  8. Teilen Sie den Teig in 2 gleiche Teile. Aus ihnen 2 Rechtecke ausrollen. Die Schichtdicke beträgt 0,5 cm.
  9. Die Teigschichten gründlich mit Butter bestreichen, mit Zimt, Rohrzucker bestreuen.
  10. Rollen Sie den Teig zu langen Rollen. Schneiden Sie jeden von ihnen in 8-10 Stücke. Das werden unsere Brötchen sein.

    Bild
    Bild
  11. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie Brötchen darauf - eine Stelle des Cinnabonka-Schnitts befindet sich unten, die andere oben.
  12. Die Brötchen sollten im Abstand von 2-3 cm zueinander auf ein Backblech gelegt werden. Sie müssen für 10 Minuten an einen warmen Ort geschickt werden.
  13. Zimtschnecken werden 25 Minuten bei 170 Grad gebacken.

    Bild
    Bild
  14. Um das Gießen vorzubereiten, müssen Sie alle Zutaten mischen und die Masse mit einem Mixer schlagen.
  15. Lassen Sie die Brötchen abkühlen. Bestreichen Sie sie gründlich mit Sahne. Die restliche Sahnemischung über das Dessert gießen.

    Bild
    Bild

Die Brötchen nach diesem Rezept sind schwerelos, zart. Sie werden zum Lieblingsdessert jeder Hausfrau.

Beliebt nach Thema