Was Ist Sambuca

Was Ist Sambuca
Was Ist Sambuca

Video: Was Ist Sambuca

Video: How to drink Sambuca 2022, August
Anonim

In vielen italienischen Filmen bestellen wunderschöne Frauen und kräftig gebräunte Männer an einem heißen Sonnentag im Schatten einer Sommerterrasse einen teuren Sambuca mit Eis. Trotz des mysteriösen und poetischen Namens ist Sambuca ein gewöhnliches alkoholisches Getränk.

Was ist Sambuca
Was ist Sambuca

Die Geschichte des Getränks

Sambuca ist ein italienischer Anislikör. Der klassische Likör ist ziemlich stark, von 38 bis 42 Grad und transparent. Obwohl es rote, braune und sogar schwarze Sorten gibt. Die Geschichte von Sambuca reicht bis ins Mittelalter zurück. Dann brachten die Sarazenen nach Rom ein alkoholisches Getränk auf der Basis von Anis. Anfangs wurde es hauptsächlich als Medizin gegen Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen verwendet. Da der Geschmack dieses Getränks jedoch sehr angenehm war, begannen sie, es nur zum Vergnügen beim Essen zu verwenden.

Wirklich berühmt wurde Sambuca jedoch im 19. Jahrhundert, als Luigi Manzi das Rezept verbesserte und die Welt den berühmten Anislikör erhielt, wie er bis heute bekannt ist. Später wurde Sambuca auch in anderen Brennereien hergestellt. Die bekanntesten Produzenten sind Virgil Pallini und Angelo Molinari.

Woher kommt der Name

Es gibt mehrere Versionen, warum der Likör Sambuca heißt. Einige Forscher argumentieren, dass der Name von dem verzogenen Sarazenen "Zammut" stammt. Andere sagen, dass der Schnaps nach der Art der Schiffe benannt wurde, die das Getränk transportierten. Und nach der dritten Version hat der Likör diesen Namen wegen der Holunderbeere, die dazu gehört und auf Italienisch wie Sambucus klingt. Aber niemand kennt die Geschichte des Namens genau, sowie das Rezept für diesen berühmten Anislikör.

Die Sambuca-Hersteller halten das Rezept streng geheim. Es ist bekannt, dass bei der Herstellung des Getränks Zucker, Anis, aromatische Kräuter und Weizenalkohol verwendet werden. Aber welche Art von Kräutern und in welchem ​​Verhältnis die restlichen Zutaten gehen, wissen nur die Hersteller selbst.

Wie man Sambuca trinkt

Sambuca kann pur mit viel Eis getrunken werden oder als Basis für alkoholische Cocktails verwendet werden. In der Heimat des Likörs in Rom wird Sambuca gerne „mit Fliegen“getrunken. Nein, Insekten haben damit nichts zu tun. Sambuca wird nur mit drei Kaffeebohnen serviert, die direkt in das Likörglas geworfen werden. Die edle Bitterkeit des Kaffees untermalt die zuckersüße Süße des Likörs. Der Schnaps wird angezündet und nach dem Erlöschen getrunken, und dann wird er mit den unten verbleibenden Kaffeebohnen gegessen.

Beliebt nach Thema