Wie Man Alkoholtinkturen Herstellt

Wie Man Alkoholtinkturen Herstellt
Wie Man Alkoholtinkturen Herstellt

Video: Wie Man Alkoholtinkturen Herstellt

Video: Wie man natürliche Arznei herstellt | SWR Handwerkskunst 2022, August
Anonim

Bittere oder süße aromatische alkoholische Tinkturen können aus Kräutern, Knospen, Wurzeln und Beeren nicht nur Geschmack, Farbe, Geruch, sondern auch nützliche Eigenschaften "ziehen". Süße Liköre werden unter Zusatz von Zuckersirup hergestellt, es lohnt sich, mit Zucker ein wenig zu "übertreiben", die Dosis von 30 Gramm pro 100 ml auf 35 Gramm zu erhöhen und hausgemachter Likör wird wie von Zauberhand zu einem hausgemachten Likör.

Wie man Alkoholtinkturen herstellt
Wie man Alkoholtinkturen herstellt

Es ist notwendig

  • Limoncello
  • - 15 dickschalige Zitronen;
  • - 750 ml Alkohol mit einer Stärke von 90 °;
  • - 2 Tassen Zucker;
  • - 2 Liter Wasser.

Anleitung

Schritt 1

Um eine Tinktur zu erhalten, ist es am effektivsten, Alkohol mit einer Stärke von 45-50 ° zu verwenden. Die allgemeinen Regeln für die Herstellung von Tinkturen lauten wie folgt: Sie nehmen aromatische Rohstoffe (Kräuter, Früchte, Beeren, Wurzeln, Knospen und sogar Rinde), geben sie in eine Flasche und füllen sie mit Alkohol. Bewahren Sie die Flasche an einem warmen, dunklen Ort auf. Nach einigen Wochen werden die Rohstoffe in der Flasche durch frische ersetzt und erneut aufgegossen. Auf diese Weise steigern Sie Ihre Konzentration. Nach einiger Zeit wird die Tinktur, falls gewünscht, filtriert und auch, falls gewünscht, mit Zuckersirup verdünnt oder nicht.

Schritt 2

Zur Gewinnung von Beeren- und Fruchtaufgüssen wird pro 1 Kilogramm Rohstoff 1 Liter 50 %iger Alkohol eingenommen, zur Gewinnung von Tinkturen aus Kräutern oder Blättern werden etwa 100 g frische Rohstoffe benötigt. Bevorzugt benötigen viele Tinkturen auf Mandarinen- oder Zitronenschalen etwa 100-150 g trockene Rohstoffe.

Schritt 3

Probieren Sie den berühmten Limoncello-Likör. Seine hausgemachten Rezepte enthalten sehr wenig Zucker, was ihn zu einem berühmten Zitronenlikör macht.

Schritt 4

Waschen Sie die Zitronen gründlich in heißem Wasser. Mit einem geschärften Gemüsemesser die Schale abschneiden. Mit demselben Messer vorsichtig und akribisch die kleinsten Stücke des weißen bitteren Fruchtfleisches entfernen. Kratzen Sie auch die geschälte Zitrone ab.

Schritt 5

Zitrone und Zitronenschale in ein 3-Liter-Glas geben. Die Hälfte des im Rezept angegebenen Alkohols zugeben, den Deckel schließen und bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort ca. 40 Tage lagern.

Schritt 6

Nach 40 Tagen die Tinktur abseihen, die Zitrone wegwerfen. In einem Topf bei starker Hitze Wasser zum Kochen bringen, Zucker hinzufügen und kochen, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Schalten Sie die Hitze aus und warten Sie, bis der Sirup abgekühlt ist. Gießen Sie den restlichen Alkohol hinzu und geben Sie alles zusammen in die Zitronenschale und das Tinkturglas. Am gleichen warmen, dunklen Ort wieder herausnehmen und weitere 40 Tage ruhen lassen.

Schritt 7

Nehmen Sie die Tinktur heraus, entfernen Sie die Schale, den Filter und die Flasche. Limoncello an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur aufbewahren, aber im Gefrierschrank kühlen, bevor Sie die Tinktur trinken. Limoncello wird aus speziellen schmalen Likörgläsern getrunken.

Beliebt nach Thema