So Halten Sie Frische Gurken

So Halten Sie Frische Gurken
So Halten Sie Frische Gurken

Video: So Halten Sie Frische Gurken

Video: Warum Katzen Angst vor Gurken haben - oder auch nicht 2022, August
Anonim

Frische Gurken werden sofort oder einen Tag nach der Ernte verkauft. Sehr oft stellt sich in Handelsorganisationen oder in Beschaffungsorganisationen die Frage, wie man Gurken lange haltbar macht, da sie schnell schlaff und gelb werden.

So halten Sie frische Gurken
So halten Sie frische Gurken

Es ist notwendig

  • - Tongeschirr,
  • - Flußsand,
  • - Salz,
  • - Gläser,
  • - Eiweiß,
  • - Holzfass.

Anleitung

Schritt 1

Nehmen Sie eine große, trockene Steingutschale und legen Sie die Gurken hinein. Die Gurken mit gut gewaschenem und gründlich getrocknetem Flusssand füllen, fest mit einem Deckel abdecken und im Keller vergraben.

Schritt 2

Nehmen Sie junge Gurken und schneiden Sie sie in nicht ganz dünne Scheiben. In kleinen Gläsern fest aufbewahren und jede Gurkenreihe mit etwas Salz bestreuen. Die obere und untere Reihe im Glas sollte aus einer dichten Salzschicht bestehen. Verschließen Sie das Glas fest mit einem Plastikdeckel und bewahren Sie es im Kühlschrank oder Keller auf. Gurken vor Gebrauch einige Zeit in Wasser einweichen.

Schritt 3

Frisch gepflückte Gurken halten sich drei bis vier Wochen frisch. Dazu reicht es aus, sie mit den scharfen Enden nach unten in einen Behälter zu geben und 3-8 Zentimeter kaltes Quellwasser zu gießen. Je öfter Sie das Wasser wechseln, desto länger bleiben die Gurken frisch.

Schritt 4

Es gibt eine interessante Möglichkeit, Gurken zu konservieren. Pflanzen Sie die Gurken in das gleiche Gartenbeet mit dem Kohl. Wenn sich der Kohlkopf zu kräuseln beginnt und neben ihm eine Gurke auf der Wimper erscheint, legen Sie ihn in den Kopf, ohne ihn abzureißen. Der Kohl bedeckt die Gurke und entwickelt sich im Kohl. Frische Gurken befinden sich wie in einer Hülle im Kopf. Den Kohl in den Keller oder Keller absenken, bei Bedarf können Sie mitten im Winter ganz frische Gurken bekommen.

Schritt 5

Damit die Gurken nicht austrocknen, waschen Sie sie gründlich mit kochendem Wasser und wischen Sie sie mit Papiertüchern ab. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und bestreichen Sie die Gurken damit (weiß), damit sich ein undurchdringlicher Feuchtigkeitsfilm darauf bildet. Eine solche Naturfolie lässt im Gegensatz zu Kunststoff die Früchte atmen, sodass Gurken auch ohne Kühlschrank an einem dunklen, kühlen Ort gut gelagert werden können.

Schritt 6

Einige Dorfbewohner wenden diese Methode an: Sie füllen ein Holzfass mit frischen Gurken und lassen es im Herbst auf den Boden eines eisfreien Reservoirs mit fließendem kaltem Wasser absenken. Im Winter und Frühjahr werden Gurken von ihrer besten Seite erhalten.

Beliebt nach Thema