So Wählen Sie Einen Guten Koch Für Ihr Restaurant Aus

So Wählen Sie Einen Guten Koch Für Ihr Restaurant Aus
So Wählen Sie Einen Guten Koch Für Ihr Restaurant Aus
Anonim

Der Erfolg eines jeden Restaurants setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Und nicht immer ist die Küche ausschlaggebend. Trotzdem kommen die Leute zum Essen ins Restaurant - das ist sein ursprünglicher Zweck. Daher hängt viel von der richtigen Wahl des Kochs ab. Und da Teamgeist in jedem Betrieb wichtig ist, ist ein perfektes gegenseitiges Verständnis zwischen Gastronom und Koch notwendig. Daher sollte sich jeder Gastronom nicht nur einen Mitarbeiter, sondern einen ideologischen und kreativen Partner aussuchen.

So wählen Sie einen guten Koch für Ihr Restaurant aus
So wählen Sie einen guten Koch für Ihr Restaurant aus

Welche Aufgaben hat ein Koch?

In der Anfangsphase der Entwicklung eines Restaurants können einige der Verantwortlichkeiten vom Manager oder Eigentümer übernommen werden. Umgekehrt können bei Wachstum des Unternehmens zusätzliche Stellen geschaffen werden, um den Küchenchef zu entlasten. Zu den Hauptaufgaben gehören:

organisatorische Maßnahmen für die gut koordinierte Arbeit der Küche; ein Menü erstellen; einige Gerichte mit eigenen Händen kochen; Kontrolle der technologischen Prozesse der Zubereitung und Qualität der Gerichte; Kauf von Produkten; Buchführung und Berechnung; Auswahl, Ausbildung und Qualitätskontrolle von Küchenpersonal; Überwachung der Einhaltung der Hygienestandards; Inventar der Rückstände von Produkten und Geräten; Berichterstattung; Einführung fortschrittlicher Maßnahmen (Entwicklung neuer Rezepturen und Technologien).

Anforderungen an einen Kandidaten

Je mehr Verantwortung Ihr Koch hat, desto höher sollten die Anforderungen sein. Zugleich sind jedoch die Zahlungsmöglichkeiten zu berücksichtigen, denn je höher die Qualifikation des Bewerbers ist, desto höher ist die Vergütung. Die Liste der Anforderungen kann umfassen: Verfügbarkeit einer spezialisierten Ausbildung in der Fachrichtung; Berufserfahrung in der Position; Kenntnis von Rezepten aus verschiedenen Küchen; Professionalität; Verständnis von Preismechanismen; Kenntnis aller Hygienestandards; hohe Eigenverantwortung.

Chef: Ersteller oder Administrator

Oft steht der Gastronom vor einem Problem: Was wichtiger ist - das administrative oder kulinarische Talent des zukünftigen Mitarbeiters. In der Regel ist ein hohes Niveau von beidem bei einem Spezialisten äußerst selten. Wenn das Problem der Wahl auftritt, ist die zweite Richtung vorzuziehen. Da administrative Aufgaben an einen anderen Mitarbeiter delegiert oder darin geschult werden können, wird aber ein Koch, der schlecht und geschmacklos kocht, sicherlich nicht der Position entsprechen.

Effektive administrative Trennung

Einige Gastronomen verwenden die Aufteilung der Kochaufgaben auf mehrere Köche. Genauer gesagt führen sie zusätzliche Positionen von Sous-Chef und Brand-Chef für effektiveres Arbeiten ein. Dieser Ansatz ist relevant für große Restaurants und Ketten mit vielen Besuchern und einem großen Küchenpersonal.

Der Souschef ist ein Assistent und stellvertretender Küchenchef, der seine Aufgaben vollständig verdoppelt und ihn bei Bedarf in jede Richtung ersetzen kann. Der Markenkoch ist in die Managementarbeit, Produktversorgung und Qualitätskontrolle eingebunden, beteiligt sich an der konzeptionellen Entwicklung und deren Umsetzung.

Wo finde ich einen Koch

Ein guter Koch ist teuer, und ein Spezialist für Headhunter kann engagiert werden, um einen zu finden. Da alle exzellenten Köche meist in anderen Restaurants angestellt sind, bekommt man einen solchen Spezialisten nur, wenn man ihm günstigere Arbeitsbedingungen bietet. Für das mittlere Restaurantsegment werden Köche über Inserate im Internet oder über einen Wettbewerb unter Jobsuchenden gesucht. Für angehende Gastronomen ist es am besten, unter erfolgreichen Absolventen von Berufsschulen auszuwählen. Auf diese Weise können Sie Ihren eigenen Spezialisten ausbilden.

Lohnt es sich einen Koch aus dem Ausland einzuladen

Heute sind die angesagtesten Restaurants Restaurants der nationalen Küche. Es ist modisch und prestigeträchtig, ausländische Spezialisten einzuladen. Bevor Sie jedoch einen Koch im Ausland suchen, überlegen Sie, ob Sie ihm ein angemessenes Gehalt zahlen können und trotzdem seine individuellen Eigenschaften tolerieren. Diese Köche sind normalerweise launisch und eingebildet. Es ist oft schwierig, mit ihnen eine gemeinsame Sprache zu finden, weil sie es gewohnt sind, alles auf ihre Art zu machen. Vielleicht sollten Sie einfach einen guten einheimischen Koch suchen, der voller Enthusiasmus und kreativen Ideen steckt, und ihn mit der Entwicklung eines Menüs nach Rezepten für eine bestimmte nationale Küche beauftragen.

Beförderung

Eine Möglichkeit, einen guten Koch in einem bestehenden Restaurant zu gewinnen, besteht darin, einen der Köche zu fördern. Dies ist relevant für den Fall, dass Ihr berufstätiger Koch plötzlich beschließt, seinen Arbeitsplatz zu wechseln und dringend Ersatz benötigt wird. Um nicht in eine schwierige Situation zu geraten, wird empfohlen, die berufliche Entwicklung der Küchenmitarbeiter zu überwachen. Vielleicht gibt es unter ihnen bereits einen exzellenten Koch mit großen Ambitionen, der die notwendigen Qualitäten für die Position eines Kochs entwickelt. Wenn es eine solche Person gibt, kann sie zu einem Glücksfall für Ihre Institution werden und nach der Beförderung aktiv zu ihrer Entwicklung und ihrem Wohlstand beitragen.

Beliebt nach Thema