Wie Man Tee Aus Iwan-Tee Macht

Wie Man Tee Aus Iwan-Tee Macht
Wie Man Tee Aus Iwan-Tee Macht

Video: Wie Man Tee Aus Iwan-Tee Macht

Video: Iwan Tee - Wirkung und Zubereitung 2022, August
Anonim

Ivan-Tee (Fireweed) ist eine mehrjährige Pflanze mit langen, schmalen, dunkelgrünen Blättern und violetten Blüten. Die Rhizome dieser Pflanze haben einen süßen Geschmack und können sowohl roh als auch gekocht, gebraten gegessen werden. Koporye-Tee wird aus den Blättern dieses Krauts hergestellt, das den gewöhnlichen chinesischen Tee aus Kamelienblättern durchaus ersetzen kann. Jeder kann Ivan Tee zu Hause machen.

Wie man Tee aus Ivan-Tee macht
Wie man Tee aus Ivan-Tee macht

Anleitung

Schritt 1

Pflücken Sie die schmalen Blätter der Weidenkrautpflanze sowie die Blüten. Reißen Sie sie ausschließlich von der Spitze der Pflanze ab, denn das schützt Sie vor dem Sammeln von minderwertigen Rohstoffen, nämlich überreifen Blüten und rauen Blättern.

Schritt 2

Denken Sie innerhalb von 3-4 Stunden nach dem Sammeln an die Blätter der Weidenröschen in Ihren Händen und drehen Sie dann jedes Blatt zu einer Spirale. In diesem Stadium muss sichergestellt werden, dass die Blätter Saft abgeben. Sie können die Blätter auch durch einen Fleischwolf werfen, aber diese Methode ist nicht sehr gut, da viele der wohltuenden Eigenschaften des Tees verloren gehen.

Schritt 3

Als nächstes den resultierenden Rohstoff in ein Glas geben, es verschließen und für 24-36 Stunden an einem dunklen, warmen Ort aufbewahren, die Zeit hängt von der Temperatur ab, je höher sie ist, desto schneller erfolgt die Fermentation. Es sei hier daran erinnert, dass der Prozess bei einer Temperatur von 24-25 Grad in etwa 30 Stunden endet. Öffnen Sie das Glas nach 25 Stunden und riechen Sie: Am Ende des Fermentationsprozesses hat der Inhalt des Glases ein sehr angenehmes fruchtiges Aroma.

Schritt 4

Der nächste Schritt ist das Trocknen. Legen Sie die Blätter in einer dünnen Schicht auf ein Backblech, nachdem Sie sie mit Pergament bedeckt haben, und lassen Sie sie in einem warmen, gut belüfteten Raum (trocknen Sie die Weidenröschen auf einem anderen Backblech). Nach dem Trocknen die getrockneten Blätter und Blüten mischen und die Mischung in ein sauberes, trockenes Glas oder eine Papiertüte geben.

Schritt 5

Um nicht nur köstlichen und aromatischen, sondern auch gesunden Tee zuzubereiten, müssen die Weidenröschen nicht mit kochendem Wasser, sondern mit heißem Wasser gegossen werden, dessen Temperatur nicht höher als 90 Grad ist. Geben Sie also einen Teelöffel trockene Weidenröschenblätter in eine Tasse und gießen Sie 200 ml heißes Wasser darüber. Lassen Sie das Getränk mindestens fünf Minuten ruhen. Fertig ist ein duftender und gesunder Tee.

Beliebt nach Thema