Backquiche Und Kirschkuchen

Backquiche Und Kirschkuchen
Backquiche Und Kirschkuchen

Video: Backquiche Und Kirschkuchen

Video: Kirschkuchen Rezept | Kuchen mit Sauerkirschen und Streusel backen 2022, August
Anonim

Dieser Kuchen ist so appetitlich, dass man schon bei der Zubereitung mindestens ein Stück probieren möchte, und was soll man über den Moment sagen, wenn er so zart, saftig und unglaublich lecker auf dem Tisch ist!

Bäckerei-Quiche und Kirschkuchen
Bäckerei-Quiche und Kirschkuchen

Es ist notwendig

  • Für den Test:
  • - Mehl - 400 g;
  • - Butter - 200 g;
  • - Eier - 2 Stück;
  • - Kristallzucker - 150 g;
  • - Backpulver - 1 TL;
  • - Zitronenschale.
  • Für die Creme:
  • - Milch - 700 ml;
  • - Kristallzucker - 200 g;
  • - Hühnereigelb - 5 Stück;
  • - Mehl - 60 g;
  • - Vanillezucker - 1 Beutel;
  • - Zitronenschale;
  • - Kirschen (frisch oder gefroren) - 200 g.

Anleitung

Schritt 1

Entfernen Sie die Schale von der Zitrone, indem Sie sie reiben. Versuchen Sie, die weiße Schicht, die die Bitterkeit verleiht, nicht zu berühren. Die abgeriebene Schale in zwei Teile teilen. Ein Teil geht in den Teig, der andere wird für die Sahne benötigt.

Schritt 2

Zuerst müssen Sie die Creme vorbereiten. Dazu Eigelb, Vanillezucker und Kristallzucker gründlich mahlen. Die Schale einer halben Zitrone hinzufügen. Mehl in kleinen Portionen hinzufügen und glatt rühren.

Schritt 3

Die Milch leicht erhitzen, damit sie warm ist. Gießen Sie Milch in kleinen Portionen in die Dottermasse und rühren Sie ständig um, um eine Flüssigkeit von einheitlicher Konsistenz zu erhalten. Setzen Sie die Sahne auf niedrige Hitze. Die Sahne unter ständigem Rühren dick kochen. Die Sahne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Während der Vanillepudding abkühlt, bereiten Sie den Teig vor. Weiche Butter mit Zucker zerdrücken. Fügen Sie die restliche Hälfte der Schale, ein Ei und ein Eiweiß hinzu. Sie benötigen das Eigelb, um den Kuchen einzufetten.

Schritt 5

Backpulver und Mehl zum Teig geben und glatt kneten. Sie erhalten einen dicken, elastischen Teig. Den Teig zu einer Kugel rollen und ein Viertel davon entfernen.

Schritt 6

Den restlichen Teig in eine geteilte Form (ca. 22 cm Durchmesser) geben. Den Boden des Teigs vorsichtig auslegen und hohe Seiten (ca. 7 cm) formen. Die Hälfte des Puddings auf den Teig geben und die entkernten Kirschen hinzufügen. Wenn Sie gefrorene Beeren verwenden, entfernen Sie zuerst überschüssige Feuchtigkeit von ihnen. Restliche Sahne hinzufügen.

Schritt 7

Den aufgeschobenen Teil des Teigs zu einer Schicht ausrollen, sodass sein Durchmesser etwas größer ist als der Durchmesser der Form. Den Kuchen mit einem Teigblatt bedecken und die Ränder vorsichtig zusammendrücken.

Schritt 8

Aus dem restlichen Teig Dekorationen machen und auf die Oberfläche legen. Wenn Sie kleine Ausstechformen haben, können Sie damit Figuren ausstechen und den Kuchen dekorieren, oder Sie können Kreise machen, indem Sie sie mit einem normalen Glas aus dem Teig schneiden.

Schritt 9

Das restliche Eigelb verquirlen und den Kuchen vorsichtig damit bestreichen. Den Kirschkuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen und ca. 45 Minuten backen.

Schritt 10

Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Wenn der Kuchen heiß geschnitten wird, fließt die Füllung einfach heraus.

Beliebt nach Thema