Wie Man Die Leckerste Pasta Zur Hand Macht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Die Leckerste Pasta Zur Hand Macht
Wie Man Die Leckerste Pasta Zur Hand Macht

Video: Wie Man Die Leckerste Pasta Zur Hand Macht

Video: 3 Unnormal Cremige Pasta Saucen - Die Sich Jeder Selber Machen Kann 2022, Oktober
Anonim

Pastagerichte sind eine sichere Option zum Mittag- oder Abendessen für die ganze Familie. Hauptbestandteil solcher Rezepte sind neben Ihren Lieblingsnudeln Gemüse-, Fleisch-, Fisch- oder Pilzdressings. Durch verschiedene Kombinationen bekannter Produkte können Sie jedes Mal einen neuen interessanten Geschmack erhalten und Ihren Haushalt überraschen.

Wie man die leckerste Pasta zur Hand macht
Wie man die leckerste Pasta zur Hand macht

Pasta "A la Carbonara"

Die italienische Küche bietet viele köstliche Pasta-Optionen, die seit langem auf der ganzen Welt beliebt sind. Leider ist es aufgrund des hohen Preises oder der Nichtverfügbarkeit einiger Produkte nicht immer möglich, klassische Rezepte genau zu wiederholen. Das klassische Carbonara-Nudelnrezept erfordert beispielsweise trocken gepökelte Schweinebacken und Pecorino Romano-Käse. Da diese Delikatessen im stationären Handel nicht leicht zu finden sind, kann man mit ein wenig Feinabstimmung eine leckere Pasta in Anlehnung an den Klassiker Carbonara zubereiten. Für 4 Portionen benötigen Sie also:

  • 250 g Spaghetti;
  • 200 g Speck;
  • 4 Eigelb;
  • 150 ml Sahne mit einem Fettgehalt von mehr als 30%;
  • 60 g Hartkäse (am besten Parmesan);
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 3 Zweige Petersilie;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.
Bild
Bild

Zunächst muss der Speck in dünne Streifen geschnitten und in einer Pfanne ca. 3 Minuten gebraten werden, damit das Fett zu schmelzen beginnt. Dann fein gehackten Knoblauch zum Speck geben und einige Minuten braten. Die resultierende Masse salzen und pfeffern, mit fein gehackten Petersilienblättern mischen und vom Herd nehmen.

Jetzt fangen wir an, die cremige Sauce zu machen. Dazu reicht es aus, in einer separaten Schüssel Eigelb, Sahne und fein geriebenen Käse zu mischen. Alle Zutaten mit einem Schneebesen von Hand leicht verquirlen.

In der Zwischenzeit können Sie zum Hauptbestandteil des Gerichts übergehen - Spaghetti. Kochen Sie sie in kochendem Wasser, bis sie al dente sind. Die genaue Garzeit hängt von der Nudelmarke ab, achten Sie also auf die Angaben auf der Verpackung. Kombinieren Sie die zubereiteten Nudeln mit gebratenem Speck und cremiger Sauce. Gründlich mischen. Dadurch, dass die flüssige Masse zu den noch heißen Spaghetti gegeben wird, hat das darin enthaltene Eigelb Zeit zum Kochen.

Pasta mit Gemüse in Tomaten-Sahnesauce

Diese Version der Pasta wird Veganer und alle, die auf ihre Figur achten, ansprechen. Außerdem können Sie mit diesem Gericht Ihre Kinder ganz einfach mit gesundem Gemüse füttern. In Kombination mit Ihrer Lieblingspasta wird ihnen sogar Zucchini schmackhafter vorkommen. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 250-300 g Nudeln;
  • 1 mittelgroße Zwiebel;
  • 1 kleines Gemüsemark;
  • 1 kleine Aubergine;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 1 Paprika;
  • 250 ml 10 % Sahne oder Pflanzenmilch;
  • 200 g Tomatenmark;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.
Bild
Bild

Zuerst die gehackte Zwiebel in erhitztem Olivenöl anbraten, nach ein paar Minuten gehackten Knoblauch dazugeben. Dann schicken wir gewürfelte Zucchini, Auberginen, Paprika in die Pfanne. Die Gemüsemischung salzen und mit Gewürzen abschmecken. Ideal sind hier verschiedene getrocknete Kräuter - Oregano, Basilikum, Thymian, Petersilie.

Wir bringen das Gemüse zur Hälfte und gießen die Sahne hinein. Veganer können dieses Produkt durch jede pflanzliche Milch oder Sahne ersetzen. Dann das Tomatenmark dazugeben und das Gemüse weitere 5 Minuten auf dem Herd stehen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln ca. 1 Minute weniger kochen als auf der Packung angegeben. Die fertigen Nudeln mit Gemüsedressing in eine Pfanne geben und gründlich vermischen. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze ruhen lassen, damit die Nudeln gut mit Sauce gesättigt und vollständig gekocht sind.

Nudeln mit Champignons und Hühnchen in einer cremigen Sauce

In der klassischen italienischen Küche wird für dieses Gericht Fettuccine verwendet - eine Art Pasta, die in Form von langen flachen Streifen mit einer Dicke von 7 mm hergestellt wird. Diese Pasta passt gut zu einer Sauce auf Basis von Butter, Eiern und Parmesan.Europäische Geschäfte verkaufen sogar ein fertiges Pasta-Dressing, das die aufgeführten Zutaten enthält. Es heißt Alfredo-Sauce. Als dritter geschmacklicher Akzent werden neben Pasta und Sauce in der Regel Hühnchen, Champignons, Shrimps, Speck oder Gemüse hinzugefügt.

Zu Hause können Sie das beliebte Rezept wiederholen, indem Sie Fettuccine durch beliebige Nudeln ersetzen und Alfredo-Sauce selbst herstellen. Dazu benötigen Sie:

  • 300 g Nudeln;
  • 400 g Hähnchenbrust;
  • 300 g Champignons;
  • 1 mittelgroße Zwiebel;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 300 ml Sahne 10-20%;
  • 20 g Butter;
  • 70 g Hartkäse;
  • 1 Eigelb;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.
Bild
Bild

Zuerst die Hälfte der gehackten Zwiebeln in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl anbraten. Dann die gehackten Champignons hier hinzufügen. Wenn die gesamte Flüssigkeit der Pilze verdunstet ist, die gehackte Hähnchenbrust auslegen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Braten bis sie weich sind.

In einer separaten Pfanne oder einem Topf mit tiefem Boden die Alfredo-Sauce zubereiten. Im restlichen Olivenöl die andere Hälfte der Zwiebel 1 Minute anbraten. Fein gehackten Knoblauch dazugeben und weitere 1-2 Minuten ruhen lassen. Dann die Sahne und das leicht geschlagene Eigelb einfüllen. Salzen, getrocknete Kräuter nach Geschmack hinzufügen. Fügen Sie ein Stück Butter und fein geriebenen Käse hinzu. Die Mischung zum Kochen bringen und einige Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die fertige Sauce sollte etwas andicken. Kombinieren Sie die Sauce und Hühnchen mit Pilzen. Ein paar Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Kochen Sie die Nudeln in kochendem Wasser etwa 1 Minute weniger als vom Hersteller vorgeschlagen. Wir lassen das Wasser ab und kombinieren die Nudeln mit dem cremigen Fleischdressing. Lassen Sie das Gericht einige Minuten unter dem Deckel ziehen und servieren Sie es.

Beliebt nach Thema