Wie Man Reisbeilage Kocht

Wie Man Reisbeilage Kocht
Wie Man Reisbeilage Kocht

Video: Wie Man Reisbeilage Kocht

Video: Fast jeder macht diese 3 Fehler, wenn er Reis kocht 2022, August
Anonim

Reis ist eine ausgezeichnete Beilage, die zu Fleisch, Fisch und Geflügel serviert wird. Aber auch wenn es kein Hauptgericht ist, soll es lecker und schön sein. Damit der Reis duftend und krümelig wird, müssen Sie wissen, wie man ihn richtig kocht. Als Beilage eignen sich Basmati- oder Jasminreis, die langkörnig sind und einen ausgeprägten Geschmack haben. Wir erklären Ihnen jetzt, wie Sie diese Körner als Beilage zubereiten.

Wie man Reisbeilage kocht
Wie man Reisbeilage kocht

Es ist notwendig

    • Reis - 2 Tassen
    • Wasser - 3 Gläser
    • Pflanzenöl - 100 g
    • Salz.

Anleitung

Schritt 1

Wir brauchen eine Bratpfanne mit hohem Rand. Anzünden, erhitzen, Pflanzenöl einfüllen, Reis einfüllen. Rühren Sie den Reis gründlich im Öl um, um jedes Korn einzuweichen.

Schritt 2

Gießen Sie Wasser in die Pfanne, nivellieren Sie die Reisschicht vorsichtig, Sie können nicht mehr eingreifen. Wenn das Wasser kocht, den Deckel auf die Pfanne legen, die Hitze auf mittlere Stufe stellen und die Zeit einstellen.

Schritt 3

Nach 6 Minuten die Hitze unter der Pfanne auf niedrige Stufe reduzieren und weitere 6 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4

Schalten Sie die Hitze aus, aber öffnen Sie nicht den Deckel. Der Reis sollte weitere 12 Minuten unter dem Deckel stehen. Dann den Deckel öffnen, salzen und umrühren. Fertig ist Ihre Reisbeilage.

Beliebt nach Thema