Wie Man Rindfleisch Schneller Kocht

Wie Man Rindfleisch Schneller Kocht
Wie Man Rindfleisch Schneller Kocht

Video: Wie Man Rindfleisch Schneller Kocht

Video: Saftiges Fleisch Rezept , das einfach zu kochen ist 2022, August
Anonim

Rindfleisch ist ein ziemlich zähes Fleisch. Damit es am Ende weich, saftig und leicht zu kauen ist, muss es lange gekocht werden. Aber was ist, wenn die Zeit knapp wird? Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Rindfleisch schneller als üblich zubereiten können.

So kochen Sie Rindfleisch schneller
So kochen Sie Rindfleisch schneller

Es ist notwendig

  • - Rindfleisch;
  • - 1-2 große Zwiebeln;
  • - Pflanzenfett;
  • - Salz;
  • - Essig;
  • - Senf;
  • - Dampfkochtopf.

Anleitung

Schritt 1

Gießen Sie einen halben Topf Wasser bei starker Hitze. Wenn das Wasser kocht, reduzieren Sie die Flamme und tauchen Sie das Rindfleisch in den Topf.

Schritt 2

Diese Methode ist geeignet, wenn Sie nur Fleisch benötigen und die Brühe nicht verwenden möchten. Die Suppe daraus wird nicht so duftend und lecker, als wenn Sie kaltes Wasser über das Fleisch gießen und bei schwacher Hitze kochen.

Schritt 3

Außerdem kocht Rindfleisch um ein Vielfaches schneller, wenn es nicht in einem Stück gekocht wird, sondern in kleine Portionen geschnitten wird. Gleichzeitig kann das Fleisch vor dem Kochen in einer Pfanne in Pflanzenöl etwas gebraten werden.

Schritt 4

Rindfleisch kann vor dem Garen mariniert werden. Je nach Fleischmenge 1-2 große Zwiebeln verwenden. Zerkleinern Sie sie und geben Sie sie in eine tiefe Schüssel. Etwas salzen.

Schritt 5

Machen Sie kleine Einschnitte in das Rindfleisch. Schicken Sie das Fleisch in eine Schüssel mit Zwiebeln. Mit etwas Essig beträufeln. 2-3 Stunden kalt stellen. Dann das Fleisch von der Zwiebel nehmen und nach Wunschrezept garen.

Schritt 6

Die Zwiebelzusammensetzung kann durch Senf ersetzt werden. Fertigen Senf nehmen, das Rindfleisch von allen Seiten damit bestreichen. Etwa eine halbe Stunde einwirken lassen und dann unter fließendem Wasser gut waschen.

Schritt 7

Wenn keine Zeit zum Marinieren des Fleisches bleibt, 1-2 Teelöffel zubereiteten Senf in den Topf mit dem Fleisch geben. Dadurch wird das Rindfleisch weicher und die Brühe erhält einen ungewöhnlichen Geschmack. Wenn Sie den Senfgeschmack nicht mögen, machen Sie sich keine Sorgen, sowohl der Geschmack als auch der Geruch verschwinden während des Kochvorgangs.

Schritt 8

Wenn das Fleisch vor dem Garen mit einem speziellen Hammer oder einem Messerrücken leicht angeschlagen wird, wird es beim Garen schneller weich.

Schritt 9

Verwenden Sie für Rindfleischgerichte einen Schnellkochtopf. Mit seiner Hilfe wird die Garzeit für jede Zubereitung um ein Vielfaches verkürzt.

Beliebt nach Thema