Wie Man Einen Alkoholischen Cocktail Mit Kondensmilch Macht

Wie Man Einen Alkoholischen Cocktail Mit Kondensmilch Macht
Wie Man Einen Alkoholischen Cocktail Mit Kondensmilch Macht

Video: Wie Man Einen Alkoholischen Cocktail Mit Kondensmilch Macht

Video: 5 ALKOHOLFREIE Cocktails/Mocktails 🍹 (Schnell + Einfach) 2022, August
Anonim

Wahrscheinlich hat fast jeder von einem alkoholischen Getränk namens Baileys gehört. Viele Leute mögen diesen Likör sehr, weil er so süß und lecker ist. Nur eines stört - der Preis für diesen Likör ist ziemlich hoch. Gut, dass es die Möglichkeit gibt, einen hausgemachten Cocktail auf Basis von Kondensmilch zuzubereiten, der sehr nach Baileys schmeckt. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Stärke dieses Getränks je nach Lust und Laune selbst regulieren können.

Wie macht man einen alkoholischen Cocktail mit Kondensmilch?
Wie macht man einen alkoholischen Cocktail mit Kondensmilch?

Der echte Irish Baileys basiert auf einer speziellen Mischung aus Sahne, Whisky und Spirituosen. In seiner reinen Form wird es in den meisten Fällen nur von eingefleischten Naschkatzen gemocht. Viele Leute ziehen es vor, es mit etwas zu ergänzen. Wenn Sie beispielsweise einen hausgemachten Baileys zur Hand haben, können Sie Ihre Gäste immer mit einem so außergewöhnlichen Cocktail wie Ball No. Dies ist ein alkoholarmer Cocktail, der eher wie ein Dessert als ein Getränk aussieht. Das Geheimnis seiner Zubereitung ist einfach: Gießen Sie etwa 30 Milliliter eines Liköranalogs in ein Glas und geben Sie eine Kugel Eis mit einem Gewicht von etwa 30 Gramm darauf. Glauben Sie mir, eine so außergewöhnliche Kombination aus süßem Alkohol und kühlem Eis lässt niemanden gleichgültig. Es bleibt nur noch herauszufinden, wie man ein Analogon von "Baileys" auf Basis von Kondensmilch zubereitet, denn damit können Sie nicht nur hausgemachte Cocktails zubereiten, sondern auch Kekse damit einweichen, zu Kaffee und Desserts hinzufügen.

Klassisches Haus "Baileys"

Dies ist ein Grundrezept, auf dessen Grundlage Sie viele Variationen finden können, indem Sie mit verschiedenen Elementen und Zusatzstoffen experimentieren. Werden Sie kreativ und kreieren Sie ein Rezept für einen solchen Cocktail auf Kondensmilchbasis, der zu Ihnen passt. Wodka ist natürlich nicht die beste Zutat für diesen Cocktail. Wenn Sie können, verwenden Sie Whisky und Alkohol. Es gibt jedoch eine Bedingung - übertreiben Sie es nicht mit Alkohol, sonst können Ihre Gäste und Sie selbst überrascht sein, welche Wirkung der Cocktail haben wird. Später können Sie den Whisky beispielsweise durch Cognac ersetzen. Ein solches Experiment wird dem Cocktail neue Geschmacksfarben verleihen.

Um hausgemachte Baileys zuzubereiten, benötigen Sie:

- 0,5 Liter Wodka;

- 1 Dose Kondensmilch;

- 300 ml Sahne;

-15g Vanillezucker

Stellen Sie sicher, dass Sie die Creme gründlich abkühlen, bevor Sie mit der Zubereitung des klassischen Cocktails beginnen. Danach müssen sie mit Vanillezucker vermischt und fünf bis zehn Minuten lang geschlagen werden. Jetzt ist die Kondensmilch an der Reihe. Nachdem Sie es der Sahne hinzugefügt haben, schlagen Sie die Mischung erneut gründlich. Zu der entstandenen homogenen Masse die vorgeschriebene Menge Wodka geben, alles noch einmal gründlich mischen und ziehen lassen. Denken Sie daran, dass es mindestens eineinhalb Stunden dauern sollte, bis Sie Ihre "Baileys" zu Hause in den Kühlschrank stellen. Nachdem der Cocktail gut abgekühlt ist, können Sie zur angenehmsten Phase übergehen - der Verkostung.

Schokoladen Baileys

Um Schokoladen-Baileys herzustellen, benötigen Sie:

- 0,5 Liter Wodka;

- 1 Dose Kondensmilch;

- 100 g dunkle Schokolade;

- 15 g Vanillezucker;

- 300 g Sahne

Schmelzen Sie die dunkle Schokolade, indem Sie sie in einem Wasserbad erhitzen. Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker aufschlagen, mindestens fünf Minuten auf diesen Vorgang einwirken lassen, dann nach und nach die Schokolade dazugeben, die Masse weiter leicht verquirlen, nach und nach die Kondensmilch einfüllen und nochmals gründlich verrühren. Natürlich ist es gut, wenn Sie einen Mixer oder Mixer haben, der Effekt des Handschlags kann enttäuschend sein. Nachdem die Grundmischung fertig ist, können Sie Wodka hinzufügen, wieder Homogenität erreichen und aufbrühen lassen. Vergessen Sie nicht, den resultierenden Cocktail zu kühlen, dadurch erhält er eine besondere Dicke. Diese hausgemachte Likörvariante eignet sich besonders zum Einweichen von Keksen.

Baileys Kaffee und Minze

Nach dem klassischen Rezept können Sie einen Kaffee "Baileys" zubereiten.Die Zubereitung dieser Cocktail-Variation ist ähnlich, allerdings müssen dem Getränk zusätzlich 15 Gramm Instant-Kaffee hinzugefügt werden. Denken Sie daran, dass der Kaffee von guter Qualität sein muss, da sonst der Geschmack Ihres Cocktails leiden kann.

Es gibt eine weitere sehr interessante Variante der Herstellung von "Baileyz" - mit der Zugabe von Minze. Als Grundlage dient das Rezept für die Herstellung von Schokoladen "Baileys". Zusätzlich zu den Standardzutaten müssen Sie jedoch etwa 10 Gramm frische Minze zubereiten. Während Sie die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, fügen Sie Minzblätter hinzu, damit sie der Schokolade ihren ganzen Geschmack und Duft verleihen können. Achten Sie darauf, alle Minzblätter aufzufangen, bevor Sie Ihrem Shake Schokolade hinzufügen.

Beliebt nach Thema