Wie Man Brandteig Für Eclairs Und Profiteroles Macht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Brandteig Für Eclairs Und Profiteroles Macht
Wie Man Brandteig Für Eclairs Und Profiteroles Macht

Video: Wie Man Brandteig Für Eclairs Und Profiteroles Macht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Éclairs mit italienischer Vanillecreme und Schokoladenüberzug / Brandteig / Sallys Welt 2023, Februar
Anonim

Brandteig, dessen Zubereitung manchen Hausfrauen unglaublich schwer erscheint, kann in buchstäblich 30 Minuten (Backzeit nicht mitgerechnet) hergestellt werden. Dieses Rezept ist für alle, die nicht gerne viel Zeit am Herd verbringen, sondern ihre Liebsten mit leckerem und aromatischem Gebäck erfreuen möchten.

Wie man Brandteig für Eclairs und Profiteroles macht
Wie man Brandteig für Eclairs und Profiteroles macht

Es ist notwendig

  • - 125 ml Wasser;
  • - 125 ml Milch mit einem Fettgehalt von mindestens 3,7%;
  • - 110 g Butter;
  • - 140 g Weizenmehl;
  • - 5 Eier;
  • - je 1 TL (ohne Folie) Salz und Zucker.

Anleitung

Schritt 1

Nehmen Sie einen Topf mit dickem Boden, gießen Sie Milch, Wasser hinein, fügen Sie Zucker, Salz und Butter hinzu. Stellen Sie den Topf über das Feuer und bringen Sie die Mischung zum Kochen.

Schritt 2

Wenn der Inhalt des Topfes kocht, das vorgesiebte Mehl hinzufügen und gründlich vermischen, damit sich keine Klumpen im Teig bilden. Sie müssen den Teig für Eclairs direkt in der Pfanne kneten, bis er hinter den Wänden zurückbleibt. Sobald der Teig die gewünschte Konsistenz hat, rollen Sie ihn zu einer festen Kugel.

Schritt 3

Den Teig in eine separate Schüssel geben und mit einer speziellen Düse am Mixer nacheinander Eier in den Teig geben, den Brandteig umrühren, bis er eine einheitliche Konsistenz hat. Richtig zubereiteter Eclair-Teig sollte nicht vom Schneebesen tropfen. Damit ist die Zubereitung des Brandteigs abgeschlossen, Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 4

Füllen Sie mit dem fertigen Teig eine Spritze oder einen Beutel und beginnen Sie, Eclairs oder Profiteroles zu formen. Ein Backblech mit Pergament auslegen und mit Mehl bestäuben, so lassen sich die fertigen Eclairs leicht entfernen. Verteilen Sie die Profiteroles oder Eclairs im Abstand von 2-3 cm, damit sie beim Backen nicht zusammenkleben.

Schritt 5

Und jetzt ein wichtiger Punkt: Legen Sie ein Backblech mit Eclairs für 2-3 Stunden in den Gefrierschrank. 20 Minuten vor dem Backen das Backblech aus dem Gefrierschrank nehmen. Sie können Eclairs ohne Einfrieren backen, aber erfahrene Köche sagen, dass das Einfrieren hilft, ein Reißen des Teigs während des Backens zu vermeiden.

Schritt 6

Profiteroles oder Eclairs in einem auf 180 °C vorgeheizten Ofen 7-8 Minuten backen, bis sie aufgehen (die Farbe des Teigs sollte gleich bleiben), dann den Ofen etwas auf Streichholzschachtelbreite öffnen und weitere 15 Minuten backen bis sich eine schöne goldene Kruste bildet. Die fertigen Profiteroles im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen, dann abkühlen und nach Belieben beginnen.

Beliebt nach Thema