Wie Viele Kalorien Hat Reis

Inhaltsverzeichnis:

Wie Viele Kalorien Hat Reis
Wie Viele Kalorien Hat Reis

Video: Wie Viele Kalorien Hat Reis

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kalorien in Reis - Nimm auch du ab! 2023, Januar
Anonim

Reis ist eine der ältesten landwirtschaftlichen Nutzpflanzen, die sich nicht nur im Osten, sondern auch in vielen anderen Ländern verbreitet hat. Es kann als eigenständiges Produkt oder als köstliche Beilage serviert werden und kann zur Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten, einschließlich Desserts, verwendet werden. Mit einem relativ niedrigen Kaloriengehalt ist es sehr nahrhaft.

Wie viele Kalorien hat Reis
Wie viele Kalorien hat Reis

Kaloriengehalt und Zusammensetzung von Reis

Der Kaloriengehalt von in Wasser gekochtem Reis beträgt 303 Kalorien pro 100 g. Gleichzeitig enthalten Proteine ​​7, 5 g, Fette - 2, 6 g und Kohlenhydrate - 62, 3 g. Der Kaloriengehalt von Reisbrei mit Milch ist etwas höher - 330 kcal. Und wenn Sie einem solchen Gericht Butter oder Honig hinzufügen, wird es etwas mehr. Aus diesem Grund sollte bei einer Diät Reis im Wasserbad gekocht oder in Wasser gekocht werden.

Reis enthält eine große Menge an B-Vitaminen: Thiamin, Pyridoxin, Folsäure und Riboflavin. Und auch die Vitamine PP, H und Vitamin E, das die Ausscheidung von Schadstoffen aus dem Körper fördert und für den Zustand der Haut verantwortlich ist. Es enthält nützliche ungesättigte Fettsäuren, Stärke und Ballaststoffe.

Aber es ist besonders überraschend, an wie vielen Mineralien dieses Produkt reich ist. Es enthält viel Silizium, Aluminium, Kupfer, Venadium und Phosphor. Darüber hinaus enthält Reis Nickel, Chrom, Selen, Jod, Zink, Eisen, Mangan, Fluor, Phosphor, Kalzium und andere Stoffe.

Nützliche Eigenschaften von Reis

Reis sättigt den Körper mit einer Masse an Spurenelementen und Nährstoffen, die für das normale Wohlbefinden eines Menschen notwendig sind. Es ist eine wertvolle Kohlenhydratquelle, spendet Energie und regt durch den hohen Lecithin-Anteil die Gehirnaktivität an und stärkt zudem das Nervensystem.

Darüber hinaus gilt dieses Produkt als diätetisch, da es kein schädliches Cholesterin enthält und die Fettmenge minimal ist. Deshalb ist es besonders nützlich für Menschen mit Herz- oder Gefäßproblemen.

Reis entzieht dem Körper überschüssiges Salz, was die Verdauung verbessert und den Stoffwechsel normalisiert.

Reis ist auch nützlich für diejenigen, die an Magensäure, Gastritis oder Magengeschwüren leiden. Es umhüllt sanft die Magenwände und schützt die Schleimhaut vor Reizungen. Es wird auch empfohlen, es bei akutem Durchfall zu essen, da es die Eigenschaft hat, den Darm zu "stärken".

Übermäßiger Reiskonsum sollte bei Verstopfung vermieden werden.

Wie viele Reissorten gibt es?

Bis heute sind mehr als 20 Reissorten bekannt. Am nützlichsten ist wilder oder, wie er auch genannt wird, schwarzer Reis. Es zeichnet sich durch seine fast schwarze Farbe, Länge und Dünne aus und enthält auch mehr Spurenelemente. Aber Ernährungswissenschaftler schreiben raffinierten weißen Reis den am wenigsten nützlichen Produkten zu und betrachten ihn als raffiniert. Ihrer Meinung nach kann solcher Reis bei regelmäßigem Verzehr zur Entstehung von Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen.

Beliebt nach Thema