So Bestimmen Sie Die Echtheit Von Cognac

So Bestimmen Sie Die Echtheit Von Cognac
So Bestimmen Sie Die Echtheit Von Cognac

Video: So Bestimmen Sie Die Echtheit Von Cognac

Video: Wie man Cognac richtig verkostet - Eine Anleitung. 2022, August
Anonim

Ohne Zweifel ist Cognac ein edles Getränk. Der Name dieses Getränks wurde zu Ehren der französischen Stadt Cognac gegeben, mit dieser Stadt ist sie durch die historische Vergangenheit der Schöpfung verbunden. Cognac ist ein starkes Getränk (40-60% Alkohol), das aus Branntwein durch Destillation trockener Weißweine hergestellt und etwa drei Jahre in Eichenfässern gereift wird.

In Russland ist es Tradition geworden, Cognac mit Zitrone zu naschen (der Gründer war Nikolaus II.). In anderen Ländern werden dazu Äpfel, Trauben, Schokolade und Trockenfrüchte serviert. Die Farbe des Cognacs ist bernstein-golden und gilt zu Recht als einer der raffiniertesten und elitärsten der vielen Brände. Es ist nicht üblich, Cognac wie Wodka zu trinken, er wird getrunken und genießt sein exquisites und zartes Aroma.

Wie kann man echten Cognac von Fälschungen unterscheiden?

Hier sind einige nützliche Tipps, die Ihnen helfen, sich vor minderwertigem Cognac zu schützen, aber Ihnen helfen, die Harmonie von Geschmack und Aroma dieses edlen Getränks zu genießen.

So bestimmen Sie die Echtheit von Cognac
So bestimmen Sie die Echtheit von Cognac

Anleitung

Schritt 1

Der Preis ist für die Qualität verantwortlich

In der Tat wird echter Cognac nicht billig sein. Es ist teuer oder sehr teuer. Es hängt vom Alter des Cognacs ab, aus welcher Provinz die Cognac-Spirituosen, wie viele in einer bestimmten Mischung enthalten sind. Wenn wir über echten Cognac sprechen, dann wird er ausschließlich in der Provinz Cognac hergestellt. Der angegebene Hersteller, der einen Vertrag mit den Cognac-Häusern Frankreichs hat, beseitigt jeden Zweifel, dass es sich bei diesem Cognac um eine Fälschung handelt. Ausgenommen sind Cognacs aus Georgien, Armenien oder der Krim, da es sich meistens um Brandy handelt.

Am Gaumen soll hochwertiger Cognac aromatisch mit Anklängen von Vanille sein. Der unverwechselbare Geschmack entsteht durch die Lagerung in Eichenfässern.

Schritt 2

Was das Etikett verrät

Das obligatorische Attribut des Etiketts ist das Wort "Cognac".

Ein sauber aufgeklebtes Etikett sollte alle notwendigen Informationen enthalten: Herstelleradresse, Bürokontakte, Flaschenkapazität, GOST, Abfülldatum und -stärke, Anzahl der Sterne. Der gesamte Text sollte in der Landessprache des Herstellers oder in Englisch verfasst sein, dies weist auf die hohe Qualität des Cognacs hin.

Was sagt Ihnen die Ordentlichkeit des Aufklebers? Die meisten Cognac-Häuser produzieren hochwertige Cognac-Stick-Etiketten mit speziellen Rollen mit Klebstoff, jedoch nicht selbstklebend. Es ist einfach zu bestimmen, wie das Etikett angebracht wird. Die Flasche wird auf die Seite gedreht und die Rückseite des Aufklebers beurteilt, es sollten ungleichmäßige Kleberaupen mit einigen Schlieren darauf sein.

Schritt 3

Dicke des Getränks

Eine weitere Möglichkeit, die Qualität von Cognac zu überprüfen, ist seine Dichte. Nach dem Umdrehen der Flasche sollte ein schwerer Tropfen vom Boden fallen, der die gewünschte Konsistenz des Getränks anzeigt. Wenn Sie eine kleine Menge Cognac in ein Glas gießen und das Glas um seine Achse drehen und dann in eine aufrechte Position bringen, hinterlässt ein gutes Getränk eine "Krone" von den tropfenden Beinen. Die Reste von Cognac werden für einige Zeit Spuren an den Wänden des Glases hinterlassen.

Cognac kann man den edlen Getränken zuschreiben, die in Maßen konsumiert nur Vorteile für die menschliche Gesundheit bringen. Leider gibt es heute jedoch eine große Anzahl von Fälschungen dieses Getränks. Vielleicht helfen Ihnen die oben genannten Zeichen und Methoden zur Qualitätsprüfung von Brandy, die richtige Wahl zu treffen und beim Kauf nicht enttäuscht zu werden.

Beliebt nach Thema