Welches Wasser Ist Besser Zu Verwenden: Roh Oder Gekocht

Welches Wasser Ist Besser Zu Verwenden: Roh Oder Gekocht
Welches Wasser Ist Besser Zu Verwenden: Roh Oder Gekocht

Video: Welches Wasser Ist Besser Zu Verwenden: Roh Oder Gekocht

Video: Kartoffelknödel selber machen aus ROHEN Kartoffeln Rezept / Knödel Rezept / Mainii 2022, August
Anonim

Heutzutage wissen sogar Kinder, dass man viel Wasser trinken muss, damit der ganze Körper richtig funktioniert, aber nicht jeder weiß, welche Art von Wasser er trinken soll.

Welches Wasser ist besser zu verwenden: roh oder gekocht
Welches Wasser ist besser zu verwenden: roh oder gekocht

In Großstädten, aber auch in Dörfern, enthält Trinkwasser oft verschiedene Verunreinigungen, die es in roher Form für den Verzehr ungeeignet machen. Die meisten Menschen glauben, dass sie durch das Kochen von Wasser eine Flüssigkeit erhalten, die zum Trinken nützlich ist. Einerseits gilt: Kochen tötet Keime ab, macht das Wasser weicher und reduziert sogar den Chlorgehalt im Wasser. Andererseits bleiben viele Viren (zum Beispiel der Erreger von Hepatitis A), Botulismusbazillus und viele andere Dinge auch nach längerem Kochen im Wasser. Außerdem verdunstet während eines langen Kochens ein Teil der Flüssigkeit, wird zu Dampf, und Schwermetallsalze, Nitrate, Pestizide (falls vorhanden) usw. bleiben nur in noch höherer Konzentration im Wasser. Darüber hinaus setzen sich nützliche Bestandteile, zum Beispiel Calcium- und Magnesiumsalze, an den Wänden des Geschirrs ab und gelangen nicht in unseren Körper.

Unter anderem wiederholtes Aufkochen entzieht dem Wasser seinen Geschmack, macht es tot und überhaupt nicht mehr brauchbar.

Es wird auch nicht empfohlen, unbehandeltes Brunnen- oder Leitungswasser in Rohform zu verwenden, da es verschiedene Mikroorganismen enthalten kann, deren Anzahl bei heißem Wetter stark ansteigt, sowie Verunreinigungen und die berüchtigten Salze von Schwermetallen.

Was sollten Sie in dieser Situation tun?

Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftler empfehlen, rohes, aber gefiltertes Wasser zu trinken. Dazu können Sie spezielle Filter einsetzen oder einen Filter kaufen - einen Krug, in dem sich das Wasser absetzt. Sie können Wasser in speziellen Flaschen oder Auberginen kaufen, wählen Sie einfach ein Trink- oder Esszimmer. Mineral- und Heilwasser dürfen nur nach Rücksprache mit einem Arzt in größeren Mengen konsumiert werden.

Abgekochtes Wasser zum Abnehmen

Es wird angenommen, dass Wasser, das nur einmal und gleichzeitig nur für ein paar Minuten gekocht wurde, eine positive Wirkung auf den Körper hat: Es verbessert die Durchblutung, regt die geistige Aktivität an, entfernt Giftstoffe aus dem Körper und fördert die Gewichtsabnahme. Laut Ärzten und Ernährungswissenschaftlern kleben Wassermoleküle beim Kochen jedoch zusammen und können die Zellmembranen nicht durchdringen, wodurch die Entfernung von Giftstoffen erschwert und das Auftreten von Ödemen provoziert wird.

Bei der Berechnung der Flüssigkeitsmenge müssen Sie Tee, Kompott und Kaffee nicht berücksichtigen, sie werden aus totem Wasser hergestellt, außerdem führt das letzte Getränk, wenn es in großen Mengen konsumiert wird, zu Dehydration.

Beliebt nach Thema