Wie Wählt Man Ein Bier Aus?

Wie Wählt Man Ein Bier Aus?
Wie Wählt Man Ein Bier Aus?

Video: Wie Wählt Man Ein Bier Aus?

Video: Wie man Bier braut | SWR Handwerkskunst 2022, August
Anonim

Bier entstand vor unserer Zeitrechnung und ist daher das älteste alkoholische Getränk. Im alten Ägypten war mehr als ein Bierrezept bekannt. Die Geheimnisse der Zubereitung dieses berauschenden Getränks waren in jeder Epoche und wurden vererbt. Einige der Rezepte moderner Brauer existieren noch heute. Nicht jeder kann sich ein gutes Bier aussuchen, nicht jeder weiß, wie es geht. Was sind die Kriterien für die Auswahl eines ausgezeichneten berauschenden Getränks?

Bier
Bier

Anleitung

Schritt 1

Bei der Auswahl eines Hopfengetränks sollten Sie auf seine Herstellung und Art achten. Achten Sie auf das "lebendige" Bier. Es behält nützliche Eigenschaften und enthält Substanzen wie Kalzium, Phosphor, Kupfer, Kalium, Eisen, Mangan. All dies ist natürlich für den menschlichen Körper notwendig, aber der Hauptbestandteil eines solchen Bieres ist immer noch Bierhefe. Sie enthalten Pantothensäure, Thiamin, Pyridoxin und Riboflavin - Vitamine der Gruppe B. "Lebendes" Bier wird jedoch nicht lange gelagert - nur zwei oder drei Tage.

Schritt 2

Achten Sie genau auf die Stärke des Getränks. Es zeigt den Alkoholgehalt des Getränks an. Es ist unmöglich, es genau zu bestimmen, bis das Bier fertig ist. Die auf den Etiketten des berauschten Getränks angegebene Stärke ist ein ungefährer Wert. Außerdem kann es je nach Biercharge unterschiedlich sein.

Schritt 3

Achten Sie auf die Dichte des Bieres - dies ist die Eigenschaft, die sich direkt auf die Stärke des Bieres auswirkt. Je höher die Dichte, desto höher die Stärke des Getränks. Bei 13 % Alkohol beträgt die Stärke des Bieres beispielsweise 5 % usw. Eine niedrige Dichte und ein hoher Alkoholgehalt weisen auf eine schlechte Qualität des Getränks hin. Diese Tatsache deutet darauf hin, dass seine Stärke durch das Verdünnen des Bieres mit Alkohol erreicht wurde.

Schritt 4

Wurden dem berauschten Getränk keine Konservierungsstoffe zugesetzt, so erreicht seine Haltbarkeit nur wenige Tage. Auch dieser Umstand sollte bei der Bierauswahl berücksichtigt werden. Viele Hersteller verwenden Ascorbinsäure als Konservierungsmittel für alkoholische Getränke. Dadurch wird die Haltbarkeit des Bieres erhöht. Sie sollten jedoch kein abgelaufenes Bier trinken, da dies zu einer Lebensmittelvergiftung führen kann und deren Schweregrad unterschiedlich sein kann.

Schritt 5

Auch der Behälter, in dem das berauschte Getränk aufbewahrt wird, spielt bei der Auswahl eine wichtige Rolle. In welchem ​​Gefäß behält es seine Qualität und seinen Geschmack? Fässer sind spezielle Behälter zur Lagerung von Bier. Dank des verchromten Edelstahls, aus dem es hergestellt ist, können Sie in einem solchen Gefäß ein alkoholisches Getränk länger aufbewahren. Fremdgerüche dringen nicht ein und dementsprechend gibt es keinen Nachgeschmack, außer natürlich Bier. Glas-, Aluminium- und Kunststoffbehälter unterscheiden sich praktisch nicht voneinander. Die Sonnenstrahlen können in das Bier eindringen und es kann nach Plastik oder Metall schmecken. Die hohe Temperatur wirkt sich negativ auf die Haltbarkeit von Bier in einem solchen Behälter aus.

Schritt 6

Hochwertiges Bier zeichnet sich durch Transparenz, Geschmacksfülle, eine Spur Hopfenbittere und Schaumstabilität aus. Alkohol sollte keine Fremdgerüche aufweisen, da dies ein Hinweis auf einen Verstoß gegen die Produktions- und Lagertechnik ist. Berücksichtigen Sie daher vor dem Kauf eines Bieres alle oben aufgeführten Eigenschaften.

Beliebt nach Thema