Welches Bier Gilt Als Das Beste Der Welt

Welches Bier Gilt Als Das Beste Der Welt
Welches Bier Gilt Als Das Beste Der Welt

Video: Welches Bier Gilt Als Das Beste Der Welt

Video: Wer braut das beste Bier der Welt? | Galileo 2022, August
Anonim

Bier hat eine lange Geschichte, es gibt viele Sorten und Geschmacksrichtungen, die von den verwendeten Zutaten abhängen. Aber es sind solche Biere entstanden, die Experten zu Recht als die besten bezeichnen können.

Welches Bier gilt als das beste der Welt
Welches Bier gilt als das beste der Welt

Weltbierpreise 2013

Jedes Jahr findet in Großbritannien ein Wettbewerb zwischen hergestellten Bieren aus der ganzen Welt statt. Experten bewerten das Getränk nach grundlegenden Eigenschaften wie Menge und Zeit der Schaumbildung, Dichte, Hopfenbittere, Malzaroma usw. Der Wettbewerb 2013 war etwas ganz Besonderes, da viele japanische Biere unter den Gewinnern waren.

Apropos Nominierungen: Als bestes Dunkelbier wurde das belgische Malheur 12 ausgezeichnet, die Zahl steht für die Stärke des Bieres. Nach Angaben der Hersteller selbst wurde das Bier nach einem alten Rezept eines der europäischen Klosterorden gebraut. Der Titel des besten Lagers (oder Leichtbiers) wurde einem Eingeborenen aus Foggy Albion namens Sharp's Cornish Pilsner verliehen. Zur großen Überraschung des Publikums waren die besten Rauchbiere keine Sorten aus Deutschland, Frankreich oder Belgien. 2013 hat sich die japanische Marke Tazawako Beer Rauch diesen Titel verdient.

In mehr als 10 Nominierungen wurden noch viele weitere Gewinner nominiert, doch aus Sicht der Jury wurden die besten Sorten des Hopfengetränks in Großbritannien, Japan, Tschechien, Belgien und Österreich produziert.

Qualität für Verbraucher in Russland verfügbar

In Russland ist Bier ein sehr beliebtes alkoholisches Getränk. Mit einem kolossalen Sortiment russischer Marken gibt es auch viele ausländische Biersorten auf dem Markt, die in den Ländern, in denen sie gebraut wurden, Standard sind. Zuallererst ist ein tschechischer Hersteller wie Krusovice zu erwähnen. Diese Marke produziert sowohl klassisches helles Bier als auch dunkles Bier. Dunkles Bier hat einen reichen Geschmack mit einem dunstigen Aroma, was auf eine hochwertige Röstung von Malz hinweist, die ein wesentlicher Bestandteil des technologischen Prozesses beim Brauen dunkler Sorten ist. Die Kosten für eine Flasche / ein Glas mit einem Volumen von 0,5 Litern kosten den Käufer rund 150 Rubel.

In Großbritannien gibt es viele Biere wie Guiness, Murphy's, Harp, St'Peters usw. Alle diese Sorten können in Russland gekauft werden, ihr Preis beginnt bei etwa 180 Rubel. Die neueste Marke zeichnet sich durch eine besonders reiche, jahrhundertealte Geschichte aus. St'Peters Bier wird in der alten Burg gleichen Namens in Suffolk County hergestellt. Sein Keller ist komplett zum Brauen ausgestattet. Hopfen und Malz werden in derselben Anlage angebaut. Das dunkle Bier dieses Herstellers (Cream Stout) zeichnet sich durch seine satte dunkle Farbe, seinen hellen einzigartigen Geschmack und seine Dicke aus. Aber in Russland ist eine der beliebtesten ausländischen Sorten Guiness-Bier, da es nach dem Zusammenbruch der UdSSR zum ersten Mal auf den Markt des Landes gelangte.

Es ist auch erwähnenswert, dass in Russland viele belgische, deutsche, französische, amerikanische und sogar japanische Biersorten verkauft werden, die man einfach nicht auflisten kann. Ein russischer Kenner des berauschenden Getränks wird all diese Sorten auf den Theken großer Supermärkte des Landes finden.

Beliebt nach Thema